STATION S veröffentlicht das vierte programm

Leinen los - unser neues Programm ist da!

Unsere Eröffnung liegt nun schon etwas mehr als ein Jahr zurück und wir sind sehr froh, nun schon das vierte Programm veröffentlichen zu können.

Während die Hefte aktuell noch gedruckt werden und ab übernächster Woche in St. Fidelis und, falls geöffnet, im Rathaus, im I-Punkt und im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart ausliegen, können sie hier schon einen Blick in die digitale Version werfen.

Wir hoffen, dass die Veranstaltungen pandemiebedingt wie geplant stattfinden können, haben aber ganz bewusst schon rein digitale Formate aufgenommen und versuchen, wann immer nötig und möglich Online-Alternativen anzubieten. (Änderungen stehen tagesaktuell auf dieser Seite!)

Wie und wann auch immer, wir freuen uns, wenn Sie dabei sind und trotz Einschränkungen und Ungewissheiten – zumindest gedanklich – mit uns in See stechen!

 

DURCH BEWEGUNG IN DIE STILLE

Neue Qigong-Kurse in station s

Im Januar und Februar gibt es in station s wieder Gelegenheit an drei Abenden mit Qigong in die Stille zu finden.

Birgit Schultz leitet die sanften und achtsam ausgeführten Körperübungen des Qigong an, die dabei helfen die Gedanken zu verlangsamen, sich zu zentrieren und ruhig zu werden.

Aufgrund des andauernden Lockdowns finden die Kurse online statt, sie können auch einzeln besucht werden. Kosten enstehen keine. Wir bitten um eine Spende.

Mittwoch, 27. Januar 2021, 18.00–18.50 Uhr (S21-02)
Mittwoch, 3. Februar 2021, 18.00–18.50 Uhr (S21-03)
Mittwoch, 10. Februar 2021, 18.00–18.50 Uhr (S21-04)
 

Zur Anmeldung

NEUES ONLINE-ANGEBOT AUS STATION S

Schwarzbrotspiritualität –Lektüre und Austausch

Unter obigem Titel hat Fulbert Steffensky 2005 eine Aufsatzsammlung veröffentlicht. Was ist Spiritualität? Wie geht Spiritualität, die alltagsauglich ist? Wie werden wir fähig, auf die Worte zu hören, die unsere Väter und Mütter getröstet haben? Wie entkommen wir dem Zwang, uns durch Funktionieren zu rechtfertigen?

Kirstin Kruger-Weiß und Stefan Karbach laden ein, sich nach wöchentlicher Lektüre eines Aufsatzes aus dem Buch jeweils dienstags online über das Gelesene auszutauschen.

Dienstag, 2. / 9. / 16. / 23. März 2021 | jeweils 19.00-21.00 Uhr

Anmeldung bitte bis zum 23. Februar 2021

Zur Anmeldung

segensgruss aus station s

Ein gesegnetes
neues Jahr 2021

Gott,
segne uns - erfülle uns mit Vertrauen,
damit wir voll Zutrauen
unseren Weg durch diese Zeit gehen.

Segne uns - erfülle uns mit Glauben,
damit wir glaubwürdig
deine Verheißung leben.

Segne uns - erfülle uns mit Hoffnung,
damit wir hoffnungsvoll
diesem Jahr entgegengehen.

Segne uns - erfülle uns mit Liebe,
damit wir liebevoll
dem Segen ein Gesicht geben und selbst zum Segen werden.

Gesundheit und Gottes Segen im Neuen Jahr
wünscht Ihnen Ihr Team von station s

GottesdienstE im Neuen Jahr in station s

Neubeginn

Ganz herzlich laden wir Sie zu unseren Gottesdiensten  im neuen Jahr ein.  Aufgrund des Lockdowns beginnen diese bereits um 18.30 Uhr.  Wir bitten Sie außerdem, sich im Vorfeld bis Samstag, 12.00 Uhr per E-Mail für die Teilnahme anzumelden. 

10. Januar 2021, 18.30 Uhr | Gottesdienst 
nur mit vorheriger Anmeldung

17. Januar 2021, 18.30 Uhr | Gottesdienst
nur mit vorheriger Anmeldung

24. Januar 2021, 18.30 Uhr | Gottesdienst | Umkehr
nur mit vorheriger Anmeldung

31. Januar 2021, 18.30 Uhr | Gottesdienst
nur mit vorheriger Anmeldung

 

 

Ehevorbereitungs-seminar in station s

Ehe.wir.heiraten...
nehmen wir uns Zeit für uns

Zwei Tage für Paare auf dem Weg zur kirchlichen Trauung.

Vor dem großen Tag gibt es viel zu tun, zu planen, zu organisieren – spannende und schöne Wochen und Monate. In dieser Zeit tut eine spirituelle Unterbrechung gut.

Kirstin Kruger-Weiß und Markus Vogt laden Sie ein, an zwei Samstagen eine Pause einzulegen und sich als Paar Zeit zu zweit nehmen für wichtige Themen und Fragen rund um Partnerschaft und Ehe: „Wie stellen wir uns unser gemeinsames Leben, unsere Ehe vor? Wer oder was kann uns dabei unterstützen? Was ist uns wichtig?“

Das Seminar findet am 30. Januar und 20. März von 10.00–17.30 Uhr statt. Aufgrund der aktuellen behördlichen Vorgaben findet der erste Termin online per Videokonferenz statt.

Die Teilnahme kostet pro Paar € 70. Anmeldungen bitte bis 20. Januar an: ehe-familie@bo.drs.de

 

nEUE WEGE DURCH CORONA

Stille mittendrin via Zoom

Auch wenn wir Coronabedingt unser wöchentliches Angebot nicht vor Ort in station s anbieten können, möchten wir mit Ihnen die Stille mittendrin auch weiterhin suchen.

Via Zoom laden wir ein, jeden Mittwoch zur gewohnten Zeit innezuhalten, sich inspieren zu lassen und in die Stille einzutauchen.

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie teilnehmen möchten, wir senden Ihnen dann gerne den Einwahllink zu.

 

© Simon Balluff.
Das Spirituelle Zentrum station s

station s  – Stille mittendrin

Im Spirituellen Zentrum station s begleiten wir Menschen und suchen mit ihnen gemeinsam Stille mittendrin. Stille das bedeutet für uns mehr als die Abwesenheit von Lärm: zu sich finden, zur Ruhe kommen, Kraft tanken, Entschleunigung. Unsere Angebote wollen helfen, mitten im Alltag Sinn, Tiefe, Transzendenz und Balance sowie inneren und äußeren Frieden zu finden – und daraus zu leben.

Unsere Veranstaltungen

Spirituelles Zentrum station s

Alles aus einem massiven Stück Erde

Der Stuttgarter Künstler Martin Bruno Schmid hat den Altar im künftigen Spirituellen Zentrum in St. Fidelis gestaltet. Aus einem 14 Tonnen schweren Steinquader hat er Altar, Ambo, Taufbecken und Tabernakel geformt. Für Martin Bruno Schmid, der keiner Konfession angehört, war die Arbeit eine Auseinandersetzung mit den Ritualen der katholischen Kirche, dem Glauben und den eigenen christlichen Wurzeln.

Zum Artikel 

Unser Selbstverständnis

Ein Teil der lebendigen Stadtgesellschaft

Das Spirituelle Zentrum station s möchte Anlaufstelle für Menschen verschiedener Glaubensrichtung, Herkunft und Kultur sein und versteht sich als Teil der lebendigen Stuttgarter Stadtgesellschaft. Kooperationen und Austausch mit anderen Einrichtungen der Stadt sind für uns daher genauso wie der Dialog mit anderen Religionen, Kulturen und Traditionen wichtiger Auftrag und Selbstverständnis zugleich.

Unser Selbstverständnis

Kurse und Veranstaltungen

Spirituelle Angebote in der Stadt

Viele Menschen sehnen sich nach Stille, nach Innehalten und auch nach Gotteserfahrungen. Diese Sehnsucht soll im Spirituellen Zentrum einen Raum bekommen. station s ist ein Ort der Stille und des Auftankens mitten in der Stadt für alle, die nach Sinn, Orientierung oder nach Gott suchen.

 

Unsere Angebote

Die neue kirche

Mittendrin im Stuttgarter Westen

St. Fidelis ist dem Lärm und der Hektik des Alltags ein Stück weit enthoben. Der Weg über die Eingangspforte und das Paradies bis zur Kirche lässt Besucher schon entschleunigt ankommen – Stille mittendrin.

Die neue Kirche

Aktuelle Veranstaltungen

27. Jan
Mittwoch, 27. Januar 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Alltag

Qigong: Durch Bewegung in die Stille – S-21-02 - findet online statt!

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. An einem Ort, der uns einlädt nach Innen zu lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanften und achtsam ausgeführten Körperübungen des Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.
In Verbindung mit kurzen geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach Innen richtet und die eigene Mitte stärkt. Bereits heute wird Qigong in vielen Klöstern als ein Weg zur christlichen Kontemplation angewendet.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr zu vertiefen.

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder Socken.

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin

Mittwoch, 27. Januar 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 25.01.2021
Kosten enstehen keine. Um eine Spende wird gebeten.
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Aufgrund des Lockdowns findet der Kurs online statt.



Anfragen / Anmeldung
27. Jan
Mittwoch, 27. Januar 2021 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.

30. Jan
Samstag, 30. Januar 2021 um 10:00 Uhr - 17:30 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Ehe.wir.heiraten … nehmen wir uns Zeit für uns – Seminar findet online statt

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Mitte, Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Zwei Tage für Paare auf dem Weg zur kirchlichen Trauung.

Vor dem großen Tag gibt es viel zu tun, zu planen, zu organisieren – spannende und schöne Wochen und Monate. In dieser Zeit tut eine spirituelle Unterbrechung gut. Eine Pause einlegen und sich als Paar Zeit zu zweit nehmen für wichtige Themen und Fragen rund um Partnerschaft und Ehe: „Wie stellen wir uns unser gemeinsames Leben, unsere Ehe vor? Wer oder was kann uns dabei unterstützen? Was ist uns wichtig?“ Zeit und Raum gibt es dafür an zwei Samstagen.

Markus Vogt, Referent im Fachbereich Ehe und Familie
Kirstin Kruger-Weiß

Samstag, 30. Januar und Samstag, 20. März 2021 | 10.00 – 17.30 Uhr

Das Seminar findet online statt – weitere Informationen und den Einwahllink erhalten Sie per E-Mail nach Ihrer Anmeldung.

Kosten: € 70 pro Paar für beide Samstage (inkl. Mittagessen)

Anmeldung bitte bis 22. Januar an Fachbereiche Ehe und Familie: ehe-familie@bo.drs.de

01. Feb
Montag, 01. Februar 2021 um 19:00 Uhr - 20:45 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Dem Leben auf die Spur kommen Ignatianische Impulse - muss leider entfallen!

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Mitte)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Unser Alltag ist häufig atemlos und gehetzt. Finden wir darin noch uns selbst oder Gott? Gemeinsam begeben wir uns auf Spurensuche, um uns selbst und Gott neu zu finden. Geleitet von Impulsen besinnen wir uns. Der Austausch in der Gruppe und Anregungen für den Alltag helfen uns, dem Leben auf die Spur zu kommen.

Ein Angebot der GCL, Gemeinschaft Christlichen Lebens.

M. Carmen Ehlert, GCL
Birgit Honikel-Gresser, GCL

Montag, 18. Januar 2021 | Rhythmus – Pause – Atemholen
Tägliche Unterbrechung

Montag, 1. Februar 2021 | Spurensuche
Gott in meinem Leben

Montag, 15. Februar 2021 | Gott suchen und finden in allem Rückblicken auf den Tag

Montag, 1. März 2021 | „Das Brot des Wortes verkosten …“
Anleitung zur Schriftmeditation und Routenplaner für den Alltag
„Wie geht es jetzt weiter?“

jeweils 19.00 – 20.45 Uhr

Raum der Mitte

Anmeldungen (auch zu einzelnen Terminen) bitte vorab per E-Mail an: drs@gcl.de

03. Feb
Mittwoch, 03. Februar 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Alltag

Qigong: Durch Bewegung in die Stille - S-21-03 – findet online statt!

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. An einem Ort, der uns einlädt nach Innen zu lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanften und achtsam ausgeführten Körperübungen des Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.
In Verbindung mit kurzen geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach Innen richtet und die eigene Mitte stärkt. Bereits heute wird Qigong in vielen Klöstern als ein Weg zur christlichen Kontemplation angewendet.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr zu vertiefen.

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder Socken.

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin

Mittwoch, 3. Februar 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 01.02.2021
Kosten enstehen keine. Um eine Spende wird gebeten.
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Raum der Stille

Aufgrund des Lockdowns findet der Kurs online statt.



Anfragen / Anmeldung
03. Feb
Mittwoch, 03. Februar 2021 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.

10. Feb
Mittwoch, 10. Februar 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Alltag

Qigong: Durch Bewegung in die Stille – S-21-04 – findet online statt!

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. An einem Ort, der uns einlädt nach Innen zu lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanften und achtsam ausgeführten Körperübungen des Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.
In Verbindung mit kurzen geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach Innen richtet und die eigene Mitte stärkt. Bereits heute wird Qigong in vielen Klöstern als ein Weg zur christlichen Kontemplation angewendet.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr zu vertiefen.

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder Socken.

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin

Mittwoch, 10. Februar 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 08. Februar 2021
Kosten enstehen keine. Um eine Spende wird gebeten.
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Aufgrund des Lockdowns findet der Kurs online statt.



Anfragen / Anmeldung
10. Feb
Mittwoch, 10. Februar 2021 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.