Gottesdienste

Die Welt ist Gottes so voll. Aus allen Poren der Dinge quillt es gleichsam uns entgegen. [...] In allem will Gott Begegnung feiern.

Alfred Delp SJ

Stille, Reduktion und Konzentration – Gottesdienste in station s

Wir laden Sie jeden Sonntag um 19.00 Uhr zum Gottesdienst von station s ein.

Christliche Spiritualität verbindet Leben und Glauben, Alltag und Gottesdienst, Gott und Mensch:  gemeinsame Gebete und Gottesdienste sind uns deshalb besonders wichtig. 

Der Gottesdienst in station s ist geprägt von Stille, Reduktion und Konzentration auf das Wesentliche. Wir sind eingeladen ganz gegenwärtig zu sein vor Gott und sein aufrichtendes Wort zu hören und Brot miteinander zu teilen. In der sonntäglichen Feier werden wir bestärkt und schöpfen Kraft für den Alltag. Musik weckt die Sinne und öffnet das Herz. 

Die gemeinsame Mitte verbindet, verwandelt und schenkt immer wieder neu den Blick auf das Wesentliche.

Jeden ersten Sonntag im Monat möchten wir den Abendgottesdienst in freier Form feiern. Uns verschiedene Stilmittel ausprobierend einem Thema annähern. Mit ausgewählten Texten, Gebet und Musik Momente der Konzetration und des intensiven Eintauchens ermöglichen. Anders als gewohnt und keinem festen Schema folgend, jedes mal neu erprobend und offen für alles was passiert und beim nächsten Mal wieder neu sein darf. Diese Gottesdienste feiern wir ohne Eucharistie.

Informationen zu unseren Gottesdiensten in Corona-Zeiten

Um die gebotenen Abstände einzuhalten, ist die Teilnahme begrenzt. Ab dem 2. August ist eine vorherige Anmeldung nicht mehr erforderlich. Dennoch bitten wir Sie, möglichst früh zu kommen, damit wir Hygiene- und Abstandsregeln gut umsetzen können. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir über die genehmigte Platzkapazität hinaus keine Besucher einlassen dürfen. Gerne können Sie sich vorab unter station-s.stuttgart@drs.de für einen Ordnerdienst beim Sonntagabendgottesdienst zur Verfügung stellen, ein Platz ist Ihnen dann sicher.

Bitte beachten Sie noch die folgenden Hinweise:

  • Wir bitten Sie, rechtzeitig vor Gottesdienstbeginn zu kommen.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen.
  • Die Gottesdienste werden musikalisch gestaltet. Auf gemeinsamen Gesang müssen wir wegen eines erhöhten Infektionsrisikos momentan verzichten.
  • Personen mit Krankheitssymptomen können nicht am Gottesdienst teilnehmen.

In den Wochen der Corona-bedingten Einschränkungen haben wir Online-Impulse zum (Nach)hören und Mitsingen erstellt, diese finden Sie hier. 

Wir freuen uns auf die Begegnung und Gemeinschaft mit Ihnen!

Ihr Team von station s