Kurse und Veranstaltungen

Für uns Christen ist Gott unsere Kraftquelle, Quelle unserer Spiritualität und der Ursprung allen Lebens. Aus dieser Grundhaltung heraus sind wir mit ihm verbunden. Von ihm gestärkt leben und arbeiten wir im Spirituellen Zentrum station s, sind aber offen für alle Menschen. Spiritualität bedeutet für uns alles, was dazu beiträgt, dass der Mensch mit einer tieferen Dimension des Lebens in Berührung kommt und sich zum Wesentlichen hinwendet. 

Unsere Angebote wollen helfen, mitten im Alltag Sinn, Tiefe, Transzendenz und Balance sowie inneren und äußeren Frieden zu finden – und daraus zu leben.

Alle Angebote finden Sie in der folgenden Übersicht oder in unserem gedruckten Programm – eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn dies explizit angegeben ist. Unser neues Programm ab Februar ist derzeit im Druck - die PDF-Datei finden Sie hier.

Ich will sitzen und schweigen und hören, was Gott in mir redet.

Meister Eckart

Menschen sehnen sich nach Stille, Tiefe und Kraftquellen im Alltag. Erfahrungen der Stille, die zur eigenen Mitte führen, dienen als Kraftquelle. Stille erfahren bedeutet ganz gegenwärtig, präsent sein. Texte, Filme, Kunst, Musik oder Natur können dabei helfen. Um den Weg in die Stille, zu sich oder zu Gott zu entdecken und zur Ruhe zu kommen, braucht es Zeit und einen Rhythmus den nötigen inneren und äußeren Freiraum, um sich darauf einzulassen.  Unsere Angebote wollen Ihnen dabei helfen.
 

27. Jan
Mittwoch, 27. Januar 2021 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.

03. Feb
Mittwoch, 03. Februar 2021 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.

10. Feb
Mittwoch, 10. Februar 2021 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.

24. Feb
Mittwoch, 24. Februar 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.

03. Mär
Mittwoch, 03. März 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.

06. Mär
Samstag, 06. März 2021 um 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Macht, und Ohnmacht auf unserem Weg – Machtmissbrauch im geistlichen Leben – S-21-10

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wo und wie erleben wir uns auf unserem Weg mächtig? Oder doch eher ohnmächtig? Und wie sieht es in unseren Beziehungen mit Macht aus – in freundschaftlichen oder geistlichen oder auch in der geistlichen Begleitung?
Wie können wir damit umgehen? Und was eigentlich ist geistlicher Machtmissbrauch? Wie kann man diesen erkennen und verhindern? Wie geht gute (geistliche) Freundschaft und Begleitung?

An diesem geistlichen Tag beschäftigen wir uns mit Impulsen, Gesprächen, Meditationsübungen; abschließen werden wir den Tag mit einer Eucharistiefeier.

Dr. Stefan Kiechle, SJ
Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Samstag, 6. März 2021 | 10.00 – 17.00 Uhr

Kosten: € 25
Anmeldung bitte bis 28. Februar 2021

Bitte mitbringen: kleiner Mittagsimbiss, Getränke werden gestellt.

Raum der Stille
 



Anfragen / Anmeldung
10. Mär
Mittwoch, 10. März 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.

17. Mär
Mittwoch, 17. März 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Stille

Stille mittendrin - vorübergehend via Zoom

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aktuell findet Stille mittendrin via Zoom-Konferenz statt. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail bis Mittwoch Vormittag erforderlich. Gerne senden wir Ihnen dann den Einwahllink zu.

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
Bitte senden Sie uns eine E-Mail für den Einwahllink.

Zuzeit online.

Wir wollen dem Leib Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen

Teresa von Avila

Mit unseren Angeboten möchten wir Anregungen für eine alltagstaugliche Spiritualität geben, um im Alltag achtsam zu werden für das, was wesentlich ist und trägt. 
Körper und Geist ganzheitlich als Ort des Göttlichen wahrnehmen und wertschätzen. Zeit nehmen mit spirituellem Laufen, Yoga und Qigong aus einer christlichen Haltung heraus. Körper und Geist Gutes tun, die eigene innere Quelle entdecken und im Alltag daraus schöpfen. 

27. Jan
Mittwoch, 27. Januar 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Alltag

Qigong: Durch Bewegung in die Stille – S-21-02 - findet online statt!

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. An einem Ort, der uns einlädt nach Innen zu lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanften und achtsam ausgeführten Körperübungen des Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.
In Verbindung mit kurzen geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach Innen richtet und die eigene Mitte stärkt. Bereits heute wird Qigong in vielen Klöstern als ein Weg zur christlichen Kontemplation angewendet.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr zu vertiefen.

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder Socken.

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin

Mittwoch, 27. Januar 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 25.01.2021
Kosten enstehen keine. Um eine Spende wird gebeten.
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Aufgrund des Lockdowns findet der Kurs online statt.



Anfragen / Anmeldung
30. Jan
Samstag, 30. Januar 2021 um 10:00 Uhr - 17:30 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Ehe.wir.heiraten … nehmen wir uns Zeit für uns – Seminar findet online statt

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Mitte, Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Zwei Tage für Paare auf dem Weg zur kirchlichen Trauung.

Vor dem großen Tag gibt es viel zu tun, zu planen, zu organisieren – spannende und schöne Wochen und Monate. In dieser Zeit tut eine spirituelle Unterbrechung gut. Eine Pause einlegen und sich als Paar Zeit zu zweit nehmen für wichtige Themen und Fragen rund um Partnerschaft und Ehe: „Wie stellen wir uns unser gemeinsames Leben, unsere Ehe vor? Wer oder was kann uns dabei unterstützen? Was ist uns wichtig?“ Zeit und Raum gibt es dafür an zwei Samstagen.

Markus Vogt, Referent im Fachbereich Ehe und Familie
Kirstin Kruger-Weiß

Samstag, 30. Januar und Samstag, 20. März 2021 | 10.00 – 17.30 Uhr

Das Seminar findet online statt – weitere Informationen und den Einwahllink erhalten Sie per E-Mail nach Ihrer Anmeldung.

Kosten: € 70 pro Paar für beide Samstage (inkl. Mittagessen)

Anmeldung bitte bis 22. Januar an Fachbereiche Ehe und Familie: ehe-familie@bo.drs.de

03. Feb
Mittwoch, 03. Februar 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Alltag

Qigong: Durch Bewegung in die Stille - S-21-03 – findet online statt!

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. An einem Ort, der uns einlädt nach Innen zu lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanften und achtsam ausgeführten Körperübungen des Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.
In Verbindung mit kurzen geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach Innen richtet und die eigene Mitte stärkt. Bereits heute wird Qigong in vielen Klöstern als ein Weg zur christlichen Kontemplation angewendet.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr zu vertiefen.

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder Socken.

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin

Mittwoch, 3. Februar 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 01.02.2021
Kosten enstehen keine. Um eine Spende wird gebeten.
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Raum der Stille

Aufgrund des Lockdowns findet der Kurs online statt.



Anfragen / Anmeldung
10. Feb
Mittwoch, 10. Februar 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Alltag

Qigong: Durch Bewegung in die Stille – S-21-04 – findet online statt!

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. An einem Ort, der uns einlädt nach Innen zu lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanften und achtsam ausgeführten Körperübungen des Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.
In Verbindung mit kurzen geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach Innen richtet und die eigene Mitte stärkt. Bereits heute wird Qigong in vielen Klöstern als ein Weg zur christlichen Kontemplation angewendet.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr zu vertiefen.

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder Socken.

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin

Mittwoch, 10. Februar 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 08. Februar 2021
Kosten enstehen keine. Um eine Spende wird gebeten.
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Aufgrund des Lockdowns findet der Kurs online statt.



Anfragen / Anmeldung
24. Feb
Mittwoch, 24. Februar 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Yoga in die Stille – S-21-05

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

An vier Abenden wollen wir mit Übungen aus dem Yoga ganz bewusst zur Ruhe kommen. Wir möchten Körper und Geist wieder miteinander verbinden, uns auf unseren Atem konzentrieren, innehalten und das Gedankenkarussell des Alltags anhalten.

So entschleunigt laden wir Sie ein, bei der anschließenden „ Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr die Ruhe nachwirken zu lassen und neue Impulse für den Alltag mitzunehmen.

Für Yoga-Anfänger*innen und -Fortgeschrittene geeignet, keine Vorkenntnisse notwendig.

Bitte bequeme und sportliche Kleidung tragen und einen warmen Pulli/warme Socken mitbringen.

Eva Ahlers, zertifizierte Holy Yoga Lehrerin

Mittwoch, 24. Februar 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 17.02.2021
Kosten: 10 €
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
03. Mär
Mittwoch, 03. März 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Yoga in die Stille – S-21-06

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

An vier Abenden wollen wir mit Übungen aus dem Yoga ganz bewusst zur Ruhe kommen. Wir möchten Körper und Geist wieder miteinander verbinden, uns auf unseren Atem konzentrieren, innehalten und das Gedankenkarussell des Alltags anhalten.

So entschleunigt laden wir Sie ein, bei der anschließenden „ Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr die Ruhe nachwirken zu lassen und neue Impulse für den Alltag mitzunehmen.

Für Yoga-Anfänger*innen und -Fortgeschrittene geeignet, keine Vorkenntnisse notwendig.

Bitte bequeme und sportliche Kleidung tragen und einen warmen Pulli/warme Socken mitbringen.

Eva Ahlers, zertifizierte Holy Yoga Lehrerin

Mittwoch, 3. März 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 24.02.2021
Kosten: 10 €
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
10. Mär
Mittwoch, 10. März 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Yoga in die Stille – S-21-07

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

An vier Abenden wollen wir mit Übungen aus dem Yoga ganz bewusst zur Ruhe kommen. Wir möchten Körper und Geist wieder miteinander verbinden, uns auf unseren Atem konzentrieren, innehalten und das Gedankenkarussell des Alltags anhalten.

So entschleunigt laden wir Sie ein, bei der anschließenden „ Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr die Ruhe nachwirken zu lassen und neue Impulse für den Alltag mitzunehmen.

Für Yoga-Anfänger*innen und -Fortgeschrittene geeignet, keine Vorkenntnisse notwendig.

Bitte bequeme und sportliche Kleidung tragen und einen warmen Pulli/warme Socken mitbringen.

Eva Ahlers, zertifizierte Holy Yoga Lehrerin

Mittwoch, 10. März 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 03.03.2021
Kosten: 10 €
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
17. Mär
Mittwoch, 17. März 2021 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Yoga in die Stille – S-21-08

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

An vier Abenden wollen wir mit Übungen aus dem Yoga ganz bewusst zur Ruhe kommen. Wir möchten Körper und Geist wieder miteinander verbinden, uns auf unseren Atem konzentrieren, innehalten und das Gedankenkarussell des Alltags anhalten.

So entschleunigt laden wir Sie ein, bei der anschließenden „ Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr die Ruhe nachwirken zu lassen und neue Impulse für den Alltag mitzunehmen.

Für Yoga-Anfänger*innen und -Fortgeschrittene geeignet, keine Vorkenntnisse notwendig.

Bitte bequeme und sportliche Kleidung tragen und einen warmen Pulli/warme Socken mitbringen.

Eva Ahlers, zertifizierte Holy Yoga Lehrerin

Mittwoch, 17. März 2021 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 10.03.2021
Kosten: 10 €
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern Kunst macht sichtbar.

Paul Klee

Kultur, Spiritualität und Transzendenz gehören zusammenLiteratur, Filme, Bildende Kunst, Theater und Musik können Menschen gefühlsmäßig stark anrühren und eröffnen neue Dimensionen von Spiritualität.  Sie bieten neue Perspektiven auf etwas Größeres - auf Gott und die Welt. Dadurch können sich neue Bilder, Geschichten oder Töne eröffnen, die zu einem neuen Blick auf eigene Geschichten ermutigen. So kann das Gesehene oder Gehörte vielleicht Teil ihrer eigenen Geschichte werden oder neue Aspekte eröffnen. 

Keine aktuellen Termine.

Nach der Stille kommt Musik dem Ausdruck des Unaussprechlichen am nächsten.

Aldous Huxley

Im aufmerksamen Hören Geist und Sinne öffnen. Raum und Klang als Einheit erfahren. Spüren, wie Musik aus der Stille kommt, die Kraft der Stille entfaltet; wie Musik in die Stille mündet.

Der neu gestaltete Kirchenraum inspiriert auch die Musik in St. Fidelis. Stille und Spiritualität sind auch hier zentrales und mit station s verbindendes Element. 

Im KLANGRAUM st.fidelis möchten wir dies erfahrbar machen und den Schatz geisterfüllter Musik mit Ihnen neu entdecken. Mit herausragenden Ensembles und mit unseren Reihen RESONANZEN und BLIND DATE, die in stilistischer Offenheit intensive und verdichtete Klangerlebnisse ermöglichen.

In enger Zusammenarbeit von station s und dem Klangraum möchten wir belebende Impulse für Geist und Sinne schaffen – mitten in der Stadt.

04. Feb
Donnerstag, 04. Februar 2021 um 19:30 Uhr Musik Spiritualität

Johann Sebastian Bach: „Herz und Mund und Tat und Leben“ - Muss leider entfallen

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns muss dieses Konzert leider entfallen.
Ein Konzertstream der Bachakademie aus St. Fidelis ist in Vorbereitung – weitere Informationen folgen demnächst an dieser Stelle.

Besucherinnen und Besucher können ihre Karten für das Konzert an den Vorverkaufsstellen zurückgeben, an denen sie erworben wurden. Der Kartenpreis wird vollständig erstattet. Die Bachakademie Stuttgart bittet das Publikum, die Karten zu spenden. Der Spendenerlös dient dem Erhalt der Institution und der Unterstützung der freischaffenden Musikerinnen und Musiker der Gaechinger Cantorey.

„ Hin und weg!“ heißt das mobile Konzertformat der Bachakademie, mit dem sich die Gaechinger Cantorey und Hans-Christoph Rademann an  verschiedene Orte innerhalb Stuttgarts begeben. Im Gepäck stets eine Bach-Kantate, die dort aufgeführt, dann in einzelne Klangbeispiele zerlegt und aus unterschiedlichsten Perspektiven erläutert wird, um abschließend, wieder zusammengesetzt, ein zweites Mal als ganzes Werk zu erklingen.

„ Hin und weg!“ zielt auf ein dialogisches Miteinander von Musikern und Publikum: An seinem Ende steht immer das Gespräch zwischen Hörern und Mitwirkenden über das gemeinsame Musikerlebnis.

Im Gottesdienst von station s am 7. Februar um 19.00 Uhr klingt die Kantate thematisch und musikalisch nach.

Eine Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis und der Internationalen Bachakademie Stuttgart.

Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann, Moderation und Leitung

Donnerstag, 4. Februar 2021 | 19.30 Uhr
Eintritt: 25 €
Vorverkauf über Easy Ticket Service, 0711.61 921 61,
www.easyticket.de und an allen bekannten VVK-Stellen

Kirche St. Fidelis

Es ist die Aufgabe eines jeden Menschen, zu sich selbst zu kommen.

Edith Stein

Innehalten mitten im Alltag. Das eigene Leben bewusst wahrnehmen. Und zwar  im Gespräch mit einem Menschen, der zuhört, da ist, verstehend und wertschätzend. Neu entdecken, was mich leben lässt: meine Sehnsucht, meine Quellen, meine Beziehungen, meine Spiritualität. Unterscheiden lernen, was Sinn stiftet, Halt gibt und in die Tiefe führt. Dem göttlichen auf die Spur kommen und so wachsen. 

Auf der Suche

Es ist nicht immer einfach, Gottes Spuren im Alltag zu entdecken. Das Gespräch mit einem geistlichen Begleiter oder einer Begleiterin kann bei dieser Suche helfen und eine Orientierung geben. Ziel ist, Leben und Glauben miteinander zu verbinden.
Die Gespräche finden in einem geschützten Rahmen statt.

Wie funktioniert geistliche Begleitung konkret?

Der Begleiter ist wie ein Spiegel für den Menschen, der auf der Suche ist und ihm auf diese Weise hilft, eigene Wege zu finden. Der Glaube kann dabei als Lotse dienen, etwa bei wichtigen Entscheidungen im Leben.

Konkrete Anregungen für Ihren Lebens- und Glaubensweg, wie Zwiegespräch im Gebet, Bibellektüre, Meditation und Kontemplation.

Üben im Alltag – letztendlich ein Geheimnis, erfahrbar nur durch den, der sucht.

Wenn Sie ein Gespräch oder eine Begleitung wünschen, rufen Sie uns gerne an oder schreiben eine E-Mail, dann vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin oder vermitteln Sie an einen anderen Begleiter / eine andere Begleiterin.

Stefan Karbach, Kirstin Kruger-Weiß

Kontakt

02. Mär
Dienstag, 02. März 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Schwarzbrotspiritualität – Lektüre und Austausch – S-21-16

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kurs findet online statt)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Unter obigem Titel hat Fulbert Steffensky 2005 eine Aufsatzsammlung veröffentlicht. Was ist Spiritualität? Wie geht Spiritualität, die alltagstauglich ist? Wie werden wir fähig, auf die Worte zu hören, die unsere Väter und Mütter getröstet haben? Wie entkommen wir dem Zwang, uns durch Funktionieren zu rechtfertigen? Diesen (und anderen) Fragen versucht er sich zu stellen, und wir laden ein, das mit ihm zu versuchen.

Wöchentliche Lektüre eines Aufsatzes aus dem Buch und jeweils dienstags gemeinsamer Austausch über das Gelesene.

Der Austausch findet ausschließlich online statt.

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach

Dienstag, 2. / 9. / 16. / 23. März 2021
jeweils 19.00–21.00 Uhr

Kosten: Keine.

Anmeldung bitte bis zum 23. Februar 2021.

Der Kurs findet online statt.
 



Anfragen / Anmeldung
09. Mär
Dienstag, 09. März 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Schwarzbrotspiritualität – Lektüre und Austausch – S-21-16

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kurs findet online statt)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Unter obigem Titel hat Fulbert Steffensky 2005 eine Aufsatzsammlung veröffentlicht. Was ist Spiritualität? Wie geht Spiritualität, die alltagstauglich ist? Wie werden wir fähig, auf die Worte zu hören, die unsere Väter und Mütter getröstet haben? Wie entkommen wir dem Zwang, uns durch Funktionieren zu rechtfertigen? Diesen (und anderen) Fragen versucht er sich zu stellen, und wir laden ein, das mit ihm zu versuchen.

Wöchentliche Lektüre eines Aufsatzes aus dem Buch und jeweils dienstags gemeinsamer Austausch über das Gelesene.

Der Austausch findet ausschließlich online statt.

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach

Dienstag, 2. / 9. / 16. / 23. März 2021
jeweils 19.00–21.00 Uhr

Kosten: Keine.

Anmeldung bitte bis zum 23. Februar 2021.

Der Kurs findet online statt.
 



Anfragen / Anmeldung
16. Mär
Dienstag, 16. März 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Schwarzbrotspiritualität – Lektüre und Austausch – S-21-16

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kurs findet online statt)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Unter obigem Titel hat Fulbert Steffensky 2005 eine Aufsatzsammlung veröffentlicht. Was ist Spiritualität? Wie geht Spiritualität, die alltagstauglich ist? Wie werden wir fähig, auf die Worte zu hören, die unsere Väter und Mütter getröstet haben? Wie entkommen wir dem Zwang, uns durch Funktionieren zu rechtfertigen? Diesen (und anderen) Fragen versucht er sich zu stellen, und wir laden ein, das mit ihm zu versuchen.

Wöchentliche Lektüre eines Aufsatzes aus dem Buch und jeweils dienstags gemeinsamer Austausch über das Gelesene.

Der Austausch findet ausschließlich online statt.

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach

Dienstag, 2. / 9. / 16. / 23. März 2021
jeweils 19.00–21.00 Uhr

Kosten: Keine.

Anmeldung bitte bis zum 23. Februar 2021.

Der Kurs findet online statt.
 



Anfragen / Anmeldung
23. Mär
Dienstag, 23. März 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Schwarzbrotspiritualität – Lektüre und Austausch – S-21-16

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kurs findet online statt)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Unter obigem Titel hat Fulbert Steffensky 2005 eine Aufsatzsammlung veröffentlicht. Was ist Spiritualität? Wie geht Spiritualität, die alltagstauglich ist? Wie werden wir fähig, auf die Worte zu hören, die unsere Väter und Mütter getröstet haben? Wie entkommen wir dem Zwang, uns durch Funktionieren zu rechtfertigen? Diesen (und anderen) Fragen versucht er sich zu stellen, und wir laden ein, das mit ihm zu versuchen.

Wöchentliche Lektüre eines Aufsatzes aus dem Buch und jeweils dienstags gemeinsamer Austausch über das Gelesene.

Der Austausch findet ausschließlich online statt.

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach

Dienstag, 2. / 9. / 16. / 23. März 2021
jeweils 19.00–21.00 Uhr

Kosten: Keine.

Anmeldung bitte bis zum 23. Februar 2021.

Der Kurs findet online statt.
 



Anfragen / Anmeldung