Kurse und Veranstaltungen

Für uns Christen ist Gott unsere Kraftquelle, Quelle unserer Spiritualität und der Ursprung allen Lebens. Aus dieser Grundhaltung heraus sind wir mit ihm verbunden. Von ihm gestärkt leben und arbeiten wir im Spirituellen Zentrum station s, sind aber offen für alle Menschen. Spiritualität bedeutet für uns alles, was dazu beiträgt, dass der Mensch mit einer tieferen Dimension des Lebens in Berührung kommt und sich zum Wesentlichen hinwendet. 

Unsere Angebote wollen helfen, mitten im Alltag Sinn, Tiefe, Transzendenz und Balance sowie inneren und äußeren Frieden zu finden – und daraus zu leben.

Alle Angebote finden Sie in der folgenden Übersicht oder in unserem gedruckten Programm – eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn dies explizit angegeben ist.

Für die Gottesdienste und Veranstaltungen in station s wurde ein Hygieneschutzkonzept entwickelt, das laufend den neuen Vorgaben und Verordnungen zur Eindämmung der Pandemie angepasst wird. Alle Hinweise zum Hygieneschutzkonzept als Download finden Sie hier.

Für den Besuch unserer Veranstaltungen  gilt aktuell die 3G-Regel (getestet, genesen, geimpft) - wir bitten den entsprechenden Nachweis mitzubringen, davon ausgenommen sind die Gottesdienste inklusive Stille Mittendrin.

Ich will sitzen und schweigen und hören, was Gott in mir redet.

Meister Eckart

Menschen sehnen sich nach Stille, Tiefe und Kraftquellen im Alltag. Erfahrungen der Stille, die zur eigenen Mitte führen, dienen als Kraftquelle. Stille erfahren bedeutet ganz gegenwärtig, präsent sein. Texte, Filme, Kunst, Musik oder Natur können dabei helfen. Um den Weg in die Stille, zu sich oder zu Gott zu entdecken und zur Ruhe zu kommen, braucht es Zeit und einen Rhythmus den nötigen inneren und äußeren Freiraum, um sich darauf einzulassen.  Unsere Angebote wollen Ihnen dabei helfen.
 

29. Sep
Mittwoch, 29. September 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein: Körperwahrnehmung und achtsames Gehen.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: Impuls.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen: Meditation.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille – innehalten, aushalten, verweilen: Kontemplation.

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

jeden Mittwoch um 19.00 Uhr außer:
15. September / 13. und 27. Oktober / 10. und 24. November 2021 und  in den Schulferien

Findet im Falle von Corona-Beschränkungen online statt.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

06. Okt
Mittwoch, 06. Oktober 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein: Körperwahrnehmung und achtsames Gehen.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: Impuls.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen: Meditation.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille – innehalten, aushalten, verweilen: Kontemplation.

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

jeden Mittwoch um 19.00 Uhr außer:
15. September / 13. und 27. Oktober / 10. und 24. November 2021 und  in den Schulferien

Findet im Falle von Corona-Beschränkungen online statt.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

20. Okt
Mittwoch, 20. Oktober 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein: Körperwahrnehmung und achtsames Gehen.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: Impuls.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen: Meditation.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille – innehalten, aushalten, verweilen: Kontemplation.

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

jeden Mittwoch um 19.00 Uhr außer:
15. September / 13. und 27. Oktober / 10. und 24. November 2021 und  in den Schulferien

Findet im Falle von Corona-Beschränkungen online statt.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

27. Okt
Mittwoch, 27. Oktober 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Den Schatz im Acker finden – Einführung in die christliche Kontemplation an drei Abenden S-21-27

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Christliche Kontemplation lebt von der Grunderfahrung, dass Gottes heilsame Gegenwart immer schon „da“ ist und
den Menschen von innen her belebt, inspiriert und erneuert. Diese Grunderfahrung kann zur persönlichen Wirklichkeit werden, indem wir unsere Wahrnehmung schulen und eine besondere Achtsamkeit einüben.

Unser Atem, unsere Hände und ein inneres Wort helfen dabei, uns im Hier und Jetzt zu sammeln. Die Gegenwart kann
sich so als „mobiles Heiligtum“, als Ort der Präsenz Gottes erschließen. Wir kommen in Berührung mit dem Schatz,
der in unserem Lebensacker verborgen ist und auf uns wartet.

Die drei Abende ermöglichen über theologische Hinführungen, geistliche Impulse und das Kennenlernen verschiedener Übungsformen einen Zugang zur christlichen Kontemplation. Die inhaltliche Ausrichtung der Übungsabende und die
Anleitung orientieren sich an den Ansätzen von Franz Jalics SJ und Simon Peng-Keller.

Mittwoch, 27. Oktober / 10. / 24. November 2021 | 19.00 – 21.00 Uhr

Dr. Susanne Glietsch, Theologin und Kontemplationsbegleiterin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 20. Oktober 2021.

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
10. Nov
Mittwoch, 10. November 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Den Schatz im Acker finden – Einführung in die christliche Kontemplation an drei Abenden S-21-27

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Christliche Kontemplation lebt von der Grunderfahrung, dass Gottes heilsame Gegenwart immer schon „da“ ist und
den Menschen von innen her belebt, inspiriert und erneuert. Diese Grunderfahrung kann zur persönlichen Wirklichkeit werden, indem wir unsere Wahrnehmung schulen und eine besondere Achtsamkeit einüben.

Unser Atem, unsere Hände und ein inneres Wort helfen dabei, uns im Hier und Jetzt zu sammeln. Die Gegenwart kann
sich so als „mobiles Heiligtum“, als Ort der Präsenz Gottes erschließen. Wir kommen in Berührung mit dem Schatz,
der in unserem Lebensacker verborgen ist und auf uns wartet.

Die drei Abende ermöglichen über theologische Hinführungen, geistliche Impulse und das Kennenlernen verschiedener Übungsformen einen Zugang zur christlichen Kontemplation. Die inhaltliche Ausrichtung der Übungsabende und die
Anleitung orientieren sich an den Ansätzen von Franz Jalics SJ und Simon Peng-Keller.

Mittwoch, 27. Oktober / 10. / 24. November 2021 | 19.00 – 21.00 Uhr

Dr. Susanne Glietsch, Theologin und Kontemplationsbegleiterin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 20. Oktober 2021.

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
17. Nov
Mittwoch, 17. November 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin – kontemplativ

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Stille mittendrin, eine Zeit des Innehaltens, der Vergewisserung und des Nachspürens ist an 5 Abenden im November
und Dezember kontemplativ geprägt. Der Fokus liegt darauf, ganz gegenwärtig zu sein und ganz einzutauchen in die
pure Stille. Texte und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Wer mag kann hierzu vorab den Kurs „Den Schatz im Acker finden – Einführung in die christliche Kontemplation an
drei Abenden“ besuchen. Dies ist jedoch keine Vorausetzung.

Mittwoch, 17. November / 1. /8. /15. /22. Dezember 2021 | 19.00 – 20.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach

Raum der Stille

24. Nov
Mittwoch, 24. November 2021 um 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin für Lehrer*innen – S-21-28

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Stille mittendrin, unser wöchentliches Angebot für eine Zeit des Innehaltens, der Vergewisserung, des Nachspürens
und der Stille mitten in der Woche, richtet sich an diesem Mittwoch speziell an Lehrer*innen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Stille suchen, darin eintauchen und anschließend reflektieren, wie diese vielleicht auch im Schullalltag integriert werden kann.

Körperwahrnehmungs- und Atemübungen helfen uns beim Ankommen. Ein ausgewählter Text inspiriert und lässt uns
in die Stille finden. Durch meditatives Gehen tauchen wir noch mehr in die Stille ein – eine abschließende Segensübung lässt uns gesegnet und gestärkt in den Alltag zurückkehren.

Mittwoch, 24. November 2021 | 16.00 – 18.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 17. November 2021.

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
24. Nov
Mittwoch, 24. November 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Den Schatz im Acker finden – Einführung in die christliche Kontemplation an drei Abenden S-21-27

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Christliche Kontemplation lebt von der Grunderfahrung, dass Gottes heilsame Gegenwart immer schon „da“ ist und
den Menschen von innen her belebt, inspiriert und erneuert. Diese Grunderfahrung kann zur persönlichen Wirklichkeit werden, indem wir unsere Wahrnehmung schulen und eine besondere Achtsamkeit einüben.

Unser Atem, unsere Hände und ein inneres Wort helfen dabei, uns im Hier und Jetzt zu sammeln. Die Gegenwart kann
sich so als „mobiles Heiligtum“, als Ort der Präsenz Gottes erschließen. Wir kommen in Berührung mit dem Schatz,
der in unserem Lebensacker verborgen ist und auf uns wartet.

Die drei Abende ermöglichen über theologische Hinführungen, geistliche Impulse und das Kennenlernen verschiedener Übungsformen einen Zugang zur christlichen Kontemplation. Die inhaltliche Ausrichtung der Übungsabende und die
Anleitung orientieren sich an den Ansätzen von Franz Jalics SJ und Simon Peng-Keller.

Mittwoch, 27. Oktober / 10. / 24. November 2021 | 19.00 – 21.00 Uhr

Dr. Susanne Glietsch, Theologin und Kontemplationsbegleiterin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 20. Oktober 2021.

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung

Wir wollen dem Leib Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen

Teresa von Avila

Mit unseren Angeboten möchten wir Anregungen für eine alltagstaugliche Spiritualität geben, um im Alltag achtsam zu werden für das, was wesentlich ist und trägt. 
Körper und Geist ganzheitlich als Ort des Göttlichen wahrnehmen und wertschätzen. Zeit nehmen mit spirituellem Laufen, Yoga und Qigong aus einer christlichen Haltung heraus. Körper und Geist Gutes tun, die eigene innere Quelle entdecken und im Alltag daraus schöpfen. 

13. Okt
Mittwoch, 13. Oktober 2021 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Irdisch – Unterirdisch – Überirdisch.

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Eine Reihe zu Weltgestaltung und Weltverständnis im christlichen Horizont. Den Flyer zur Reihe finden Sie hier.

Wie versuchen Christ*innen die Welt zu gestalten, als Politiker*innen oder Unternehmer*innen? Wie versuchen Wissenschaftler*innen die Welt zu verstehen, was in ihren Tiefen liegt ebenso wie das, was sie im All finden? Hilft ihnen ihr christlicher Horizont? Oder ist er hinderlich? Wie viel Raum lassen die wissenschaftlichen Erkenntnisse ihrem Glauben? Und unserem?

Solchen Fragen widmet sich diese Reihe mit Vortragsimpulsen und Podiumsgespräch. Jeder dieser Abende steht für sich, ist aber mit den anderen durch die Fragestellung verbunden.

In Kooperation mit dem Fachbereich Führungskräfte des Bischöfliches Ordinariat, Hauptabteilung Kirche &  Gesellschaft und dem Katholischen Bildungswerk Stuttgart.

Sollten Präsenzveranstaltungen aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich sein, findet die Reihe oder einzelne
Veranstaltungen digital statt.

Irdisch
Mittwoch, 13. Oktober 2021 | 19.00 Uhr

Volker Kauder, Mitglied des DeutschenBundestages und ehem. Vorsitzender CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Susanne Kunschert, Geschäftsführende Gesellschafterin der Pilz GmbH & Co. KG

Unterirdisch
Freitag, 26. November 2021 | 19.00 Uhr
Prof. Dr. Dieter Vieweger, Archäologe und Theologe, Universität Wuppertal
Dr. Georg Röwekamp, Leiter des Pilgerhauses Tabgha am See Genezareth, ehem. Leiter Biblische Reisen in Stuttgart

Überirdisch
Freitag, 28. Januar 2021 | 19.00 Uhr

Prof. Dr. Ernst Peter Fischer, Universität Heidelberg, Physiker, Wissenschaftshistoriker und Bestsellerautor, mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Sartorius-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Prof. Dr. Peter C. Hägele, Universität Ulm, Physiker, Autor und Kuratoriumsmitglied am Institut für Glaube und Wissenschaft, Marburg

Alle drei Abende werden begleitet und moderiert von Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach, Roland Weeger und
Stefanie Oeben.

Anmeldungen bitte per Mail an fk@bo.drs.de oder unter 0711.97 91 10 72 bis jeweils 3 Tage vor Termin.

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Kirche St. Fidelis

25. Okt
Montag, 25. Oktober 2021 um 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Spiritualität im Kirchenjahr – S-21-26

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Das mit dem Advent beginnende Kirchenjahr folgt einem heilsamen Rhythmus. Das gilt nicht nur für traditionsbewusste Christ*innen, sondern für alle Menschen, die Orientierung und Tiefe in ihrem Leben suchen.

Welche Einsichten und Empfehlungen sich mit zeitgemäß interpretierten Kirchenjahresfesten verbinden, erläutert Frank Hofmann, der Chefredakteur des ökumenischen Vereins Andere Zeiten e. V., der unter anderem jährlich den „Anderen Advent“ herausgibt.

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Stuttgart.

Montag, 25. Oktober 2021 | 19.00 – 20.30 Uhr

Dr. Dr. Frank Hofmann, Chefredakteur des ökumenischen Vereins Andere Zeiten e. V.
Kirstin Kruger-Weiß
Roland Weger

Kosten: € 10
Anmeldung bitte bis 18. Oktober 2021.

Kirche St. Fidelis
 



Anfragen / Anmeldung
15. Nov
Montag, 15. November 2021 um 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Yoga zum Wochenanfang – S-21-32

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wir starten mit fließenden Bewegungen in die Woche und verbinden die verschiedenen Yogahaltungen zu einem Flow,
der vielleicht auch etwas Hitze im Körper entstehen lässt. Dabei liegt unser Fokus immer auf dem Atem, der als Taktgeber dient und uns zugleich als Anker an die Gegenwart bindet.

Wenn die Nächte länger werden, wollen wir gemeinsam aus der herbstlichen Lethargie entkommen und aktiv werden.
Die Übung endet mit einer Abschlussmeditation, die unser Herz öffnet für unsere Mitmenschen und uns in die Stille
führt. Entspannt und innerlich gestärkt gehen wir in die neue Woche.

Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, eventuell eine Yogamatte, etwas zu trinken, sowie warme Socken & Pulli für die Entspannung am Ende.

Montag, 15. November 2021 | 18.00 – 19.30 Uhr

Anna Riedl, Yoga Lehrerin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: € 12
Anmeldung bitte bis 8. November 2021.

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
26. Nov
Freitag, 26. November 2021 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Irdisch – Unterirdisch – Überirdisch.

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Eine Reihe zu Weltgestaltung und Weltverständnis im christlichen Horizont. Den Flyer zur Reihe finden Sie hier.

Wie versuchen Christ*innen die Welt zu gestalten, als Politiker*innen oder Unternehmer*innen? Wie versuchen Wissenschaftler*innen die Welt zu verstehen, was in ihren Tiefen liegt ebenso wie das, was sie im All finden? Hilft ihnen ihr christlicher Horizont? Oder ist er hinderlich? Wie viel Raum lassen die wissenschaftlichen Erkenntnisse ihrem Glauben? Und unserem?

Solchen Fragen widmet sich diese Reihe mit Vortragsimpulsen und Podiumsgespräch. Jeder dieser Abende steht für sich, ist aber mit den anderen durch die Fragestellung verbunden.

In Kooperation mit dem Fachbereich Führungskräfte des Bischöfliches Ordinariat, Hauptabteilung Kirche &  Gesellschaft und dem Katholischen Bildungswerk Stuttgart.

Sollten Präsenzveranstaltungen aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich sein, findet die Reihe oder einzelne
Veranstaltungen digital statt.

Irdisch
Mittwoch, 13. Oktober 2021 | 19.00 Uhr

Volker Kauder, Mitglied des DeutschenBundestages und ehem. Vorsitzender CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Susanne Kunschert, Geschäftsführende Gesellschafterin der Pilz GmbH & Co. KG

Unterirdisch
Freitag, 26. November 2021 | 19.00 Uhr
Prof. Dr. Dieter Vieweger, Archäologe und Theologe, Universität Wuppertal
Dr. Georg Röwekamp, Leiter des Pilgerhauses Tabgha am See Genezareth, ehem. Leiter Biblische Reisen in Stuttgart

Überirdisch
Freitag, 28. Januar 2021 | 19.00 Uhr

Prof. Dr. Ernst Peter Fischer, Universität Heidelberg, Physiker, Wissenschaftshistoriker und Bestsellerautor, mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Sartorius-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Prof. Dr. Peter C. Hägele, Universität Ulm, Physiker, Autor und Kuratoriumsmitglied am Institut für Glaube und Wissenschaft, Marburg

Alle drei Abende werden begleitet und moderiert von Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach, Roland Weeger und
Stefanie Oeben.

Anmeldungen bitte per Mail an fk@bo.drs.de oder unter 0711.97 91 10 72 bis jeweils 3 Tage vor Termin.

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Kirche St. Fidelis

03. Dez
Freitag, 03. Dezember 2021 um 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Yoga im Advent– S-21-30

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Zum Beginn der Adventszeit möchten wir die vorweihnachtliche Zeit mit einer Besinnung auf unseren Körper und Geist begehen.

Durch traditionelle Haltungen aus dem Hatha Yoga bewegt sich unser Körper, während der Geist zur Ruhe kommen darf. Dabei steht die Mobilisierung der Wirbelsäule im Vordergrund: Wir möchten uns bewusst aufrichten und Energie
tanken für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit.

Wir beenden die Yogaeinheit mit einer Meditation und Schlussentspannung, die uns in die Stille führt.

Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, eventuell eine Yogamatte, etwas zu trinken, sowie warme Socken & Pulli für die Entspannung am Ende.

Freitag, 3. Dezember 2021 | 18.00 – 19.30 Uhr

Anna Riedl, Yoga Lehrerin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: € 12
Anmeldung bitte bis 26. November 2021.

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
09. Dez
Donnerstag, 09. Dezember 2021 um 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

„Der Zukunft eine Zukunft geben“ – Eine Spiritualität der sozial-ökologischen Umkehr Lesung und Gespräch

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Klima-Experten sind sich einig: Die Menschheit steht an einem Scheideweg. Entweder es gelingt in den nächsten Jahren
eine grundlegende Transformation unserer Weise, die Erde zu bewohnen, oder wir steuern auf eine humanitäre Katastrophe zu.

Wie können sich Christ*innen aus ihrem Glauben herausfür eine solche Transformation einsetzen? Frater Fabian Moos SJ (geb. 1985) gibt mit seinem Band „Der Zukunft eine Zukunft geben“ (Echter-Verlag) Impulse für Haltungen und Handlungsansätze, die sich aus der Tradition seines Ordens speisen. Sie sind eingeladen, mit ihm darüber ins Gespräch
zu kommen.

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Stuttgart.

Donnerstag, 9. Dezember 2021 | 19.00 – 20.30 Uhr

Frater Fabian Moos SJ, Jesuit, Gymnasiallehrer, Stud. Theol.

Kosten: € 8
Anmeldung bitte bis 2. Dezember 2021 beim Katholischen Bildungswerk: info@kbw-stuttgart.de

Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7

15. Jan
Samstag, 15. Januar 2022 um 10:00 Uhr - 14:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Mittelalterliches Leibgebet neu interpretiert – ein „christlich-europäisches Yoga“? – S-22-01

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Indien hat sein Yoga, China sein Qigong. Weithin vergessen ist, dass auch Europa und das Christentum eine Tradition
des Leibgebets oder der Leibarbeit besitzt. Was bisher in mittelalterlichen Klosterbibliotheken schlummerte, bewährt sich inzwischen in der (therapeutischen) Praxis und in der (spirituellen) Pastoral – etwa die neun Gebetsweisen des
Hl. Dominikus, oder die sieben Gebärden des Petrus Cantor.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die authentische heimische Leibgebärden und Leibgebet kennenlernen und einüben möchten.

Karl-Heinz Steinmetz ist Leiter des Instituts für Traditionelle Europäische Medizin und Privatdozent der Universität Wien für das Fach Theologie der Spiritualität.

Samstag, 15. Januar 2022 | 10.00 – 14.00 Uhr

Dr. Karl-Heinz Steinmetz
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 8. Januar 2022.

Kirche St. Fidelis



Anfragen / Anmeldung
28. Jan
Freitag, 28. Januar 2022 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Irdisch – Unterirdisch – Überirdisch.

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Eine Reihe zu Weltgestaltung und Weltverständnis im christlichen Horizont. Den Flyer zur Reihe finden Sie hier.

Wie versuchen Christ*innen die Welt zu gestalten, als Politiker*innen oder Unternehmer*innen? Wie versuchen Wissenschaftler*innen die Welt zu verstehen, was in ihren Tiefen liegt ebenso wie das, was sie im All finden? Hilft ihnen ihr christlicher Horizont? Oder ist er hinderlich? Wie viel Raum lassen die wissenschaftlichen Erkenntnisse ihrem Glauben? Und unserem?

Solchen Fragen widmet sich diese Reihe mit Vortragsimpulsen und Podiumsgespräch. Jeder dieser Abende steht für sich, ist aber mit den anderen durch die Fragestellung verbunden.

In Kooperation mit dem Fachbereich Führungskräfte des Bischöfliches Ordinariat, Hauptabteilung Kirche &  Gesellschaft und dem Katholischen Bildungswerk Stuttgart.

Sollten Präsenzveranstaltungen aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich sein, findet die Reihe oder einzelne
Veranstaltungen digital statt.

Irdisch
Mittwoch, 13. Oktober 2021 | 19.00 Uhr

Volker Kauder, Mitglied des DeutschenBundestages und ehem. Vorsitzender CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Susanne Kunschert, Geschäftsführende Gesellschafterin der Pilz GmbH & Co. KG

Unterirdisch
Freitag, 26. November 2021 | 19.00 Uhr
Prof. Dr. Dieter Vieweger, Archäologe und Theologe, Universität Wuppertal
Dr. Georg Röwekamp, Leiter des Pilgerhauses Tabgha am See Genezareth, ehem. Leiter Biblische Reisen in Stuttgart

Überirdisch
Freitag, 28. Januar 2021 | 19.00 Uhr

Prof. Dr. Ernst Peter Fischer, Universität Heidelberg, Physiker, Wissenschaftshistoriker und Bestsellerautor, mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Sartorius-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Prof. Dr. Peter C. Hägele, Universität Ulm, Physiker, Autor und Kuratoriumsmitglied am Institut für Glaube und Wissenschaft, Marburg

Alle drei Abende werden begleitet und moderiert von Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach, Roland Weeger und
Stefanie Oeben.

Anmeldungen bitte per Mail an fk@bo.drs.de oder unter 0711.97 91 10 72 bis jeweils 3 Tage vor Termin.

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Kirche St. Fidelis

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern Kunst macht sichtbar.

Paul Klee

Kultur, Spiritualität und Transzendenz gehören zusammenLiteratur, Filme, Bildende Kunst, Theater und Musik können Menschen gefühlsmäßig stark anrühren und eröffnen neue Dimensionen von Spiritualität.  Sie bieten neue Perspektiven auf etwas Größeres - auf Gott und die Welt. Dadurch können sich neue Bilder, Geschichten oder Töne eröffnen, die zu einem neuen Blick auf eigene Geschichten ermutigen. So kann das Gesehene oder Gehörte vielleicht Teil ihrer eigenen Geschichte werden oder neue Aspekte eröffnen. 

21. Okt
Donnerstag, 21. Oktober 2021 um 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Veranstaltungen Kultur

KunstbetrAchtung

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kunstmuseum, Kleiner Schloßplatz 1)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Ausgewählter Kunst Beachtung schenken. Achtsam ein Kunstwerk betrachten und in Stille davor verweilen.
Impulse aus der Meditation und Betrachtung helfen dabei.

Eine Kooperation mit dem Kunstmuseum Stuttgart.

Donnerstag, 23. September / 21. Oktober / 2. Dezember 2021 | 17.00 – 18.00 Uhr

Simone Henke, Kunstpädagogin
Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: € 3, keine vorherige Anmeldung
Treffpunkt: Kunstmuseum, Kleiner Schloßplatz 1


 

22. Okt
Freitag, 22. Oktober 2021 um 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Kultur

Filmexerzitien – S-21-25

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Exerzitien und Film. Eine ungewöhnliche Kombination? Keineswegs, denn Filme berühren und bringen in uns etwas
in Gang. Filme eröffnen uns nicht nur neue Geschichten, sondern ermutigen uns auch zum neuen Blick auf eigene
Geschichten.

Nach einer kurzen Einstimmung am Freitagabend schauen wir gemeinsam einen Film an und nehmen die Eindrücke
mit in die Nacht. Am Samstamorgen tauchen wir nochmals in den Film ein und bringen ihn mit unserem Leben in Ver-
bindung. Meditation, Stille und Austausch helfen dabei. Wir spüren nach, wo wir in den bewegten Bildern uns sehen –
und vielleicht auch Gott.

Mit einem weiteren Kurzfilm vertiefen wir das Erlebte. Wir beenden den Tag mit einem gemeinsamen geistlichen
Abschluss.

Freitag, 22. Oktober 2021 | 18.00 – 22.00 Uhr und
Samstag, 23. Oktober 2021 | 10.00 – 17.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 15. Oktober

Kirche St. Fidelis



Anfragen / Anmeldung
23. Okt
Samstag, 23. Oktober 2021 um 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Kultur

Filmexerzitien – S-21-25

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Exerzitien und Film. Eine ungewöhnliche Kombination? Keineswegs, denn Filme berühren und bringen in uns etwas
in Gang. Filme eröffnen uns nicht nur neue Geschichten, sondern ermutigen uns auch zum neuen Blick auf eigene
Geschichten.

Nach einer kurzen Einstimmung am Freitagabend schauen wir gemeinsam einen Film an und nehmen die Eindrücke
mit in die Nacht. Am Samstamorgen tauchen wir nochmals in den Film ein und bringen ihn mit unserem Leben in Ver-
bindung. Meditation, Stille und Austausch helfen dabei. Wir spüren nach, wo wir in den bewegten Bildern uns sehen –
und vielleicht auch Gott.

Mit einem weiteren Kurzfilm vertiefen wir das Erlebte. Wir beenden den Tag mit einem gemeinsamen geistlichen
Abschluss.

Freitag, 22. Oktober 2021 | 18.00 – 22.00 Uhr und
Samstag, 23. Oktober 2021 | 10.00 – 17.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 15. Oktober

Kirche St. Fidelis



Anfragen / Anmeldung
02. Dez
Donnerstag, 02. Dezember 2021 um 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Veranstaltungen Kultur

KunstbetrAchtung

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kunstmuseum, Kleiner Schloßplatz 1)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Ausgewählter Kunst Beachtung schenken. Achtsam ein Kunstwerk betrachten und in Stille davor verweilen.
Impulse aus der Meditation und Betrachtung helfen dabei.

Eine Kooperation mit dem Kunstmuseum Stuttgart.

Donnerstag, 23. September / 21. Oktober / 2. Dezember 2021 | 17.00 – 18.00 Uhr

Simone Henke, Kunstpädagogin
Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: € 3, keine vorherige Anmeldung
Treffpunkt: Kunstmuseum, Kleiner Schloßplatz 1


 

05. Feb
Samstag, 05. Februar 2022 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Kultur

ganz knapp – Lesung mit Andreas Knapp

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Andreas Knapp ist Priester und Poet und lebt in Leipzig. Er liest an diesem Abend aus seiner Lyrik und seinen Texten,
die die Vielschichtigkeit der Sprache wie auch des Menschen verhandeln. Er begibt sich auf Spurensuche nach Worten, die über das Gewöhnliche hinausweisen: Gedichte „an der Schwelle zu Gott“. Tobias Wittmanns musikalische Beiträge reagieren auf diese Texte.

Eine Kooperation mit dem Katholischem Bildungswerk Stuttgart.

Samstag, 5. Februar 2022 | 19.00 Uhr

Andreas Knapp
Tobias Wittmann

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

St. Fidelis
 

Nach der Stille kommt Musik dem Ausdruck des Unaussprechlichen am nächsten.

Aldous Huxley

Im aufmerksamen Hören Geist und Sinne öffnen. Raum und Klang als Einheit erfahren. Spüren, wie Musik aus der Stille kommt, die Kraft der Stille entfaltet; wie Musik in die Stille mündet.

Der neu gestaltete Kirchenraum inspiriert auch die Musik in St. Fidelis. Stille und Spiritualität sind auch hier zentrales und mit station s verbindendes Element. 

Im KLANGRAUM st.fidelis möchten wir dies erfahrbar machen und den Schatz geisterfüllter Musik mit Ihnen neu entdecken. Mit herausragenden Ensembles und mit unseren Reihen RESONANZEN und BLIND DATE, die in stilistischer Offenheit intensive und verdichtete Klangerlebnisse ermöglichen.

In enger Zusammenarbeit von station s und dem Klangraum möchten wir belebende Impulse für Geist und Sinne schaffen – mitten in der Stadt.

28. Okt
Donnerstag, 28. Oktober 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Musik Spiritualität

Olivier Messiaen: Livre du Saint Sacrement

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Das Werk ist eine Liturgie für sich. Messiaens letzter großer Orgelzyklus ist wie eine Zusammenfassung seines Schaffens, ein Kommentar. Das zentrale Wort ist hier: das Wunderbare. Es hat Messiaen von Anbeginn an ganz und gar ergriffen, das Staunen über das dem Alltag Enthobene blieb ihm sein ganzes Leben lang, es wurde ihm zur Freude.

Stefan Karbachführt mit Impulsen durch den Zyklus und erschließt dabei die spirituelle Dimension dieses außergewöhnlichen Werkes.

Donnerstag, 28. Oktober 2022 | 19.00 – 21.00 Uhr
Konzert des KLANGRAUM st.fidelis

Peter Schleicher, Orgel
Stefan Karbach, Impulse

Tickets: € 15 / ermäßigt € 7
Tickets an der Abendkasse, Reservierung vorab per E-Mail unter musikstfidelis.stuttgart@drs.de

Kirche St. Fidelis

11. Nov
Donnerstag, 11. November 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Musik Spiritualität

Mystik und Musik: Madeleine Delbrêl

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Annäherungen an Mystikerinnen des 20. Jahrhunderts. Texte und Biographisches. Dazu Resonanz und Mit-Klang
in Musik. Eine Stunde für Anregung und Inspiration.

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Donnerstag, 11. November 2021 | 19.00 – 20.00 Uhr

Dorothee Steiof
Tobias Wittmann

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Kirche St. Fidelis

16. Dez
Donnerstag, 16. Dezember 2021 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Musik Spiritualität

Mystik und Musik: Silja Walter

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Annäherungen an Mystikerinnen des 20. Jahrhunderts. Texte und Biographisches. Dazu Resonanz und Mit-Klang
in Musik. Eine Stunde für Anregung und Inspiration.

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Donnerstag, 16. Dezember 2021 | 19.00 – 20.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach
Tobias Wittmann

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Kirche St. Fidelis

24. Feb
Donnerstag, 24. Februar 2022 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Musik Spiritualität

Arvo Pärt – Musikalisch-spirituelle Begegnung

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wir nähern uns dem Leben und der Spiritualität Arvo Pärts, seiner von Schlichtheit, Einfachheit und Konzentration auf
das Wesentliche geprägten Klangsprache, die Menschen im Innersten tief berührt. In verschiedenen Werken spüren wir seinem musikalischen Geist nach und teilen anschließend in einem moderierten Gespräch unsere eigenen Erfahrungen mit seiner Musik.

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Donnerstag, 24. Februar 2022 | 19.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach
Tobias Wittmann

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Kirche St. Fidelis
 

Es ist die Aufgabe eines jeden Menschen, zu sich selbst zu kommen.

Edith Stein

Innehalten mitten im Alltag. Das eigene Leben bewusst wahrnehmen. Und zwar  im Gespräch mit einem Menschen, der zuhört, da ist, verstehend und wertschätzend. Neu entdecken, was mich leben lässt: meine Sehnsucht, meine Quellen, meine Beziehungen, meine Spiritualität. Unterscheiden lernen, was Sinn stiftet, Halt gibt und in die Tiefe führt. Dem göttlichen auf die Spur kommen und so wachsen. 

Auf der Suche

Es ist nicht immer einfach, Gottes Spuren im Alltag zu entdecken. Das Gespräch mit einem geistlichen Begleiter oder einer Begleiterin kann bei dieser Suche helfen und eine Orientierung geben. Ziel ist, Leben und Glauben miteinander zu verbinden.
Die Gespräche finden in einem geschützten Rahmen statt.

Wie funktioniert geistliche Begleitung konkret?

Der Begleiter ist wie ein Spiegel für den Menschen, der auf der Suche ist und ihm auf diese Weise hilft, eigene Wege zu finden. Der Glaube kann dabei als Lotse dienen, etwa bei wichtigen Entscheidungen im Leben.

Konkrete Anregungen für Ihren Lebens- und Glaubensweg, wie Zwiegespräch im Gebet, Bibellektüre, Meditation und Kontemplation.

Üben im Alltag – letztendlich ein Geheimnis, erfahrbar nur durch den, der sucht.

Wenn Sie ein Gespräch oder eine Begleitung wünschen, rufen Sie uns gerne an oder schreiben eine E-Mail, dann vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin oder vermitteln Sie an einen anderen Begleiter / eine andere Begleiterin.

Stefan Karbach, Kirstin Kruger-Weiß

Kontakt

12. Okt
Dienstag, 12. Oktober 2021 um 12:30 Uhr - 17:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Spiritualität in der Krise – Gesprächsforum für pastorale Mitarbeiter*innen

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Hat die Coronakrise die Spiritualität und den Glauben verändert: Unsere persönliche und die der anderen?

Was brauchen Menschen (noch) von uns als Kirche/ Seelsorger*innen: Können wir das bieten? Oder ist nun die Zeit der leeren Kirchen gekommen?

Wie können wir angesichts der Krise Kraftquellen (wieder) entdecken?

Menschen sehnen sich in Zeiten der Krise und der damit verbundenen Unsicherheit und Ungewissheit nach Halt. Sie  sehnen sich nach Sinn, Kraftquellen und Dingen, die tragen. Auf der anderen Seite wenden sich aber auch gerade in der Krise Menschen ab, weil sie mit dem, was wir bieten nichts anfangen können und von Kirche nichts mehr erwarten.

Mittlerweile ist deutlich spürbar: Die Corona-Krise konfrontiert uns vor allem auch als Kirche massiv mit einem Orientierungsproblem. Die religiöse Rede von der Strafe Gottes als Antwort auf Katastrophen überzeugt schon lange nicht mehr. Es braucht eine andere Sprache, neue Formen und Gottesbilder. Aber welche?

Diesen Fragen wollen wir uns anhand von Impulsreferaten und eigenen Erfahrungen nähern und uns fragen, wie:

     

  • die Erlebnisse der Menschen in der Krise als zutiefst spirituelle Erfahrungen gedeutet werden können.

  •  

  • zeitgemäße Formen der Spiritualität (wieder) entdeckt werden können.

  •  

  • wir die Sehnsucht der Menschen und unseren Glauben zusammenbringen können.

  •  

Eine Kooperation von station s und der Hauptabteilung IV – Pastorale Konzeption des Bischöflichen Ordinariats.

Dienstag, 12. Oktober 2021 | 12.30 Uhr mit einem Imbiss bis 17.00 Uhr

Christiane Bundschuh-Schramm, Annedore Barbier-Piepenbrock, Michael Schindler
Stefan Karbach, Kirstin Kruger-Weiß

Anmeldung bis 5. Oktober 2021
Kirche St. Fidelis



Anfragen / Anmeldung
11. Dez
Samstag, 11. Dezember 2021 um 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Aus seinen Wurzeln (Jes 11,1) – ein bibliologischer, adventlicher Nachmittag – S-21-31

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Das Geheimnis von Weihnachten behutsam und spielerisch erforschen. Sich einfühlen in Erfahrungen und Gedanken biblischer Personen. Die biblischen Wurzeln der weihnachtlichen Verheißung gemeinsam auslegen.

Sie sind eingeladen zu einem biblisch-besinnlichen Nachmittag. Die Methode des Bibliologs führt zu einem inneren
Verkosten biblischer Texte. Jede*r darf, keine*r muss! Gemeinsam werden wir uns mit unseren Gedanken zu biblischen Texten beschenken.

Unserer Entdeckungsreisen enthält eine der klassischen Weihnachtserzählungen des Neuen Testaments und weitere verheißungsvolle Texte aus dem ersten Teil der Bibel.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, nur Freude am gemeinsamen Erleben.

Samstag, 11. Dezember 2021 | 14.00 – 17.00 Uhr

Dr. Katrin Brockmöller, Direktorin Katholisches Bibelwerk e. V., Trainerin im Netzwerk Bibliolog
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 4. Dezember 2021.

Kirche St. Fidelis
 



Anfragen / Anmeldung
04. Feb
Freitag, 04. Februar 2022 um 17:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Nahtoderfahrung – zwischen Gott und Gehirnforschung – S-22-07

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Licht, Glück, außergewöhnliche Bewusstseinszustände. Menschen, die selbst an der Grenze des Todes waren, berichten Erstaunliches. Wie ist dies zu verstehen? Aus der Hirnforschung kommen Begründungen, aus Spiritualität und Theologie andere. Lassen sich diese Erfahrungen erklären und wie kann man damit umgehen?

Menschen, die Nahtoderfahrungen gemacht haben, schildern große Veränderungen in ihrem Leben, ihren Einstellungen und Prioritäten.

Zwei Nahtoderfahrene werden an diesem Abend berichten, was ihnen widerfahren ist und sich pro und contra Ihren Fragen stellen. Professor Albert Biesinger hat nach einer Routineoperation eine Nahtoderfahrung gemacht, die er auch schon in Fernsehfilmen kommuniziert hat. Lucien Förstner verliert eines Abends ohne ersichtlichen Grund das Bewusstsein und macht eine Nahtoderfahrung.

Zeit zur spirituellen Vertiefung und der Dialog mit dem Glauben an ein Leben nach dem Tod nimmt auch die eigenen Vorstellungen zu Tod und Sterben in den Blick.

Freitag, 4. Februar 2022 | 17.00 – 21.00 Uhr

Prof. em. Albert Biesinger, Theologe und Erziehungswissenschaftler
Lucien Förstner
Stefan Karbach

Kosten: Keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 28. Januar 2022.

Kirche St. Fidelis.



Anfragen / Anmeldung