Kurse und Veranstaltungen

Für uns Christen ist Gott unsere Kraftquelle, Quelle unserer Spiritualität und der Ursprung allen Lebens. Aus dieser Grundhaltung heraus sind wir mit ihm verbunden. Von ihm gestärkt leben und arbeiten wir im Spirituellen Zentrum station s, sind aber offen für alle Menschen. Spiritualität bedeutet für uns alles, was dazu beiträgt, dass der Mensch mit einer tieferen Dimension des Lebens in Berührung kommt und sich zum Wesentlichen hinwendet. 

Unsere Angebote wollen helfen, mitten im Alltag Sinn, Tiefe, Transzendenz und Balance sowie inneren und äußeren Frieden zu finden – und daraus zu leben.

Alle Angebote finden Sie in der folgenden Übersicht oder in unserem gedruckten Programm, das den Zeitraum September 2022 bis Februar 2023 umfasst.

Für unsere Kurse und Veranstaltungen gibt es keine Zugangsbeschränkungen und keine Maskenpflicht mehr, wir empfehlen weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen.

Ich will sitzen und schweigen und hören, was Gott in mir redet.

Meister Eckart

Menschen sehnen sich nach Stille, Tiefe und Kraftquellen im Alltag. Erfahrungen der Stille, die zur eigenen Mitte führen, dienen als Kraftquelle. Stille erfahren bedeutet ganz gegenwärtig, präsent sein. Texte, Filme, Kunst, Musik oder Natur können dabei helfen. Um den Weg in die Stille, zu sich oder zu Gott zu entdecken und zur Ruhe zu kommen, braucht es Zeit und einen Rhythmus den nötigen inneren und äußeren Freiraum, um sich darauf einzulassen.  Unsere Angebote wollen Ihnen dabei helfen.
 

14. Sep
Mittwoch, 14. September 2022 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele – vom Tun-Modus in den Sein-Modus „schalten“.
Körper- und Atemwahrnehmung, achtsames Gehen und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: ein Impuls, der uns aufrichtet und ausrichtet.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten. Offen sein für das, was von Augenblick zu Augenblick geschieht.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille. Innehalten, aushalten, mit ruhigem Blick verweilen.
Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist willkommen.
Gerne können Sie ein paar Minuten vor Beginn auf uns zukommen, wenn Sie Hinweise für die Zeit der Stille wünschen.

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien | 19.00 – 20.00 Uhr

Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

17. Sep
Samstag, 17. September 2022 um 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Geistlicher Tag für Räte

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

„Gebet ist nichts anderes als ein Gespräch mit einem Freund.“

Teresa von Avila


Die Gremienmitglieder im Stadtdekanat diskutieren und entscheiden viele Dinge, die für die Kirche in Stuttgart und deren vielfältige Angebote wichtig sind.

Am Geistlichen Tag für Mitglieder des Stadtdekanatsrates möchten wir Impulse geben, wie man aus der Beziehung zu Gott Kraft und Inspiration schöpfen kann.

Nach kurzem Empfang und Ankommen im Raum lernen die Teilnehmer*innen an diesem Nachmittag  verschiedene Formen des Gebets kennen. In Kleingruppen werden diese vorgestellt und eingeübt. Eine Kaffeepause gibt Möglichkeit zum Austausch. Der Tag endet mit einer gemeinsamen Gottesdienstfeier.

Samstag, 17. September 2022 | 14.00 – 18.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach
und weitere Anleiter*innen

Kosten: keine.
Anmeldungen bitte beim Stadtdekanat unter Tel. 0711.70 50-300 oder per E-Mail an: stadtdekanat.stuttgart@drs.de

Kirche St. Fidelis

21. Sep
Mittwoch, 21. September 2022 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele – vom Tun-Modus in den Sein-Modus „schalten“.
Körper- und Atemwahrnehmung, achtsames Gehen und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: ein Impuls, der uns aufrichtet und ausrichtet.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten. Offen sein für das, was von Augenblick zu Augenblick geschieht.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille. Innehalten, aushalten, mit ruhigem Blick verweilen.
Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist willkommen.
Gerne können Sie ein paar Minuten vor Beginn auf uns zukommen, wenn Sie Hinweise für die Zeit der Stille wünschen.

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien | 19.00 – 20.00 Uhr

Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

23. Sep
Freitag, 23. September 2022 um 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille Alltag St. Maria

Auf der Straße mit einem anderen Blick unterwegs… – S-22-24

St. Maria (Treffpunkt - Abschluss in St. Fidelis)
Tübinger Straße 36
70178 Stuttgart - Süd

Mit einem Impuls, Fragen und Anregungen losziehen:

Ohne Plan und ohne Ziel unterwegs sein, mich treiben lassen und schauen, wohin es mich zieht.
Aufmerksam, offen und ohne Erwartungen unterwegs sein und schauen, wer oder was mir begegnet.
Mich überraschen lassen, was passiert, wenn nichts passieren muss.
Mich überraschen lassen von Orten, Menschen und vielleicht auch mir selbst.
Am Ende meine Erfahrungen nachklingen und den Tag ausklingen lassen.

In Kooperation mit „St. Maria als“ und dem Kath. Bildungswerk Stuttgart.
 

Freitag, 23. September 2022 | 17.0020.00 Uhr

Dr. Dorothee Steiof, Caritasverband Rottenburg-Stuttgart
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine, wir bitten um eine Spende

Anmeldung bitte bis 21. September 2022.

Treffpunkt: St. Maria, Tübingerstraße 36



Anfragen / Anmeldung
28. Sep
Mittwoch, 28. September 2022 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele – vom Tun-Modus in den Sein-Modus „schalten“.
Körper- und Atemwahrnehmung, achtsames Gehen und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: ein Impuls, der uns aufrichtet und ausrichtet.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten. Offen sein für das, was von Augenblick zu Augenblick geschieht.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille. Innehalten, aushalten, mit ruhigem Blick verweilen.
Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist willkommen.
Gerne können Sie ein paar Minuten vor Beginn auf uns zukommen, wenn Sie Hinweise für die Zeit der Stille wünschen.

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien | 19.00 – 20.00 Uhr

Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

05. Okt
Mittwoch, 05. Oktober 2022 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele – vom Tun-Modus in den Sein-Modus „schalten“.
Körper- und Atemwahrnehmung, achtsames Gehen und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: ein Impuls, der uns aufrichtet und ausrichtet.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten. Offen sein für das, was von Augenblick zu Augenblick geschieht.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille. Innehalten, aushalten, mit ruhigem Blick verweilen.
Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist willkommen.
Gerne können Sie ein paar Minuten vor Beginn auf uns zukommen, wenn Sie Hinweise für die Zeit der Stille wünschen.

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien | 19.00 – 20.00 Uhr

Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

12. Okt
Mittwoch, 12. Oktober 2022 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele – vom Tun-Modus in den Sein-Modus „schalten“.
Körper- und Atemwahrnehmung, achtsames Gehen und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: ein Impuls, der uns aufrichtet und ausrichtet.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten. Offen sein für das, was von Augenblick zu Augenblick geschieht.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille. Innehalten, aushalten, mit ruhigem Blick verweilen.
Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist willkommen.
Gerne können Sie ein paar Minuten vor Beginn auf uns zukommen, wenn Sie Hinweise für die Zeit der Stille wünschen.

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien | 19.00 – 20.00 Uhr

Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

15. Okt
Samstag, 15. Oktober 2022 um 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Den heiligen Ort in dir entdecken – ein Tag in Schweigen und Achtsamkeit – S-22-25

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Mitte, Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Unser Alltag ist geprägt von vielen Begegnungen, Eindrücken und Herausforderungen. Wir empfinden uns von außen geleitet, manchmal auch getrieben. So verlieren wir den Blick für die Gegenwart.

Im Wahrnehmen vom Hier und Jetzt entdecken wir den heiligen Ort in uns. Wir leiten zur christlichen  Kontemplation an, nach den Schritten von Franz Jalics, SJ.

Bitte mitbringen: kleiner Mittagsimbiss, Getränke werden gestellt.

Samstag, 15. Oktober 2022 | 10.00 – 17.00 Uhr

Ute Wolff, Kontemplationsbegleiterin, Pastoralreferentin
Schwester Nicola Maria, Kontemplationsbegleiterin, Citypastoral

Kosten: € 15, inklusive Getränke

Anmeldung bitte bis 8. Oktober 2022.

Raum der Mitte, Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung

Wir wollen dem Leib Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen

Teresa von Avila

Mit unseren Angeboten möchten wir Anregungen für eine alltagstaugliche Spiritualität geben, um im Alltag achtsam zu werden für das, was wesentlich ist und trägt. 
Körper und Geist ganzheitlich als Ort des Göttlichen wahrnehmen und wertschätzen. Zeit nehmen mit spirituellem Laufen, Yoga und Qigong aus einer christlichen Haltung heraus. Körper und Geist Gutes tun, die eigene innere Quelle entdecken und im Alltag daraus schöpfen. 

23. Sep
Freitag, 23. September 2022 um 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille Alltag St. Maria

Auf der Straße mit einem anderen Blick unterwegs… – S-22-24

St. Maria (Treffpunkt - Abschluss in St. Fidelis)
Tübinger Straße 36
70178 Stuttgart - Süd

Mit einem Impuls, Fragen und Anregungen losziehen:

Ohne Plan und ohne Ziel unterwegs sein, mich treiben lassen und schauen, wohin es mich zieht.
Aufmerksam, offen und ohne Erwartungen unterwegs sein und schauen, wer oder was mir begegnet.
Mich überraschen lassen, was passiert, wenn nichts passieren muss.
Mich überraschen lassen von Orten, Menschen und vielleicht auch mir selbst.
Am Ende meine Erfahrungen nachklingen und den Tag ausklingen lassen.

In Kooperation mit „St. Maria als“ und dem Kath. Bildungswerk Stuttgart.
 

Freitag, 23. September 2022 | 17.0020.00 Uhr

Dr. Dorothee Steiof, Caritasverband Rottenburg-Stuttgart
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine, wir bitten um eine Spende

Anmeldung bitte bis 21. September 2022.

Treffpunkt: St. Maria, Tübingerstraße 36



Anfragen / Anmeldung
01. Okt
Samstag, 01. Oktober 2022 um 10:00 Uhr - 16:30 Uhr Veranstaltungen Sonstiges Alltag

Mach dich auf den Weg – Impulstag Brustkrebs – Vorträge und Austausch an drei Orten

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (und zwei weitere Veranstaltungsorte)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Brustkrebs ist heute keine Erkrankung mehr von Frauen über 50. Frauen und Männer jeden Alters und aus allen Gesellschaftsschichten sind davon betroffen. Sie werden von einer Erkrankung überrascht, die das Leben von jetzt auf gleich verändert und auf den Kopf stellt.

Nicht nur der Körper setzt sich mit der Erkrankung auseinander, auch die Psyche und die Seele sind in einem Ausnahmezustand! Eine Therapie muss deshalb weit über den medizinischen Fokus hinausgehen, sie muss ganzheitlich verankert sein und individuelle, unterschiedliche Wege der Bewältigung aufzeigen und mitgehen.

„Mach dich auf den Weg“ möchte Betroffenen und den Menschen in ihrem Umfeld Mut machen, verschiedene Wege der Heilung zu betrachten und zu gehen. Einen Weg, den wir mit verschiedenen Veranstaltungen begleiten möchten.

„Mach dich auf den Weg“ ist eine ökumenische Initiative dreier benachbarter Einrichtungen im Stuttgarter Westen, und richtet sich an Patient*innen, Angehörige und Interessierte. Sie wird getragen von Ärzt*innen am Brustzentrum des Diakonie-Klinikums Stuttgart, dem Mutterhaus der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart und dem Spirituellen Zentrum station s.

Es erwarten Sie neun Vorträge aus verschiedenen Themenbereichen, die in drei Impuls-Blöcken an drei verschiedenen Orten zusammengefasst sind. Zu den Themen gehören ganzheitlicher Therapieansatz, Früherkennung, neue Medikation und Strategien bei der Bekämpfung, moderne Brustrekonstruktion und sinnvolle Nachsorge, sowie Resilienz, Meditation und Kontemplation, Bibel als Kraftquelle und Pilgern als Lebenserfahrung. Sie starten an dem auf Ihrer Eintrittskarte vermerkten Veranstaltungsort. Nach dem ersten Impuls-Block machen Sie sich gemeinsam auf den Weg zum nächsten Veranstaltungsort. Hierzu gibt es einen kleinen Wegproviant. Nach jedem Impuls besteht die Möglichkeit zu Gespräch und Austausch.

Samstag, 1. Oktober 2022 | 10.00 – 16.30 Uhr

Dr. Thomas Kuhn, Leiter Brustzentrum am Diakonie Klinikum Stuttgart
Pfr. Ralf Horndasch, Direktor Diakonissenanstalt Stuttgart
Kirstin Kruger-Weiß
und weitere Referent*innen

Weiterführende Informationen zu den Vorträgen finden Sie im gesonderten Flyer und unter: www.initiative-dein-weg.de

Kosten: € 10
Die Teilnahme am Impulstag Brustkrebs ist begrenzt. Karten müssen im Vorfeld gekauft werden und sind wie folgt erhältlich:

- Brustzentrum am Diakonie Klinikum Stuttgart, Rosenbergstraße 21

- Diakonie-Klinikum Stuttgart, Empfang, Rosenbergstraße 38

- Evang. Diakonissenanstalt Stuttgart, Pforte, Rosenbergstraße 40

- Haus der Katholischen Kirche, Informationszentrum, Königstraße

23. Okt
Sonntag, 23. Oktober 2022 um 14:30 Uhr - 17:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Umbrüche – Aufbrüche – ein Nachmittag in der Natur für Menschen mit Verlusterfahrung

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Versöhnungskirche, Stuttgart-Degerloch)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

„Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße“

Dieser Satz von Martin Walser kann in Zeiten von Umbruch, Veränderung und Abschied Halt geben, Trost spenden, dasVertrauen stärken.

Unterwegs in der Natur wollen wir unseren Verlusterfahrungen Raum geben. Verlust – das kann der Abschied sein von Menschen durch Tod, Trennung oder Scheidung, oder auch der Verlust eines Arbeitsplatzes, der Wohnung. Nach tragfähigen Trittsteinen suchen und uns auf das Stärkende im Leben fokussieren. Mit Körper- und Wahrnehmungsübungen dem „Getragensein“ und „Aufgerichtetwerden“ im Leben nachspüren. Mit Atemübungen Ruhe und Geborgenheit erfahren. Wir lassen den Nachmittag mit Gebet, Text und Lied ausklingen.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk und eine kleine Stärkung für die Rast.
Die reine Gehzeit beträgt ca. 2 Stunden, eine psychisch und körperlich gute Grundkonstitution ist daher Voraussetzung für die Teilnahme.

In Kooperation mit dem Hospiz St. Martin.

Sonntag, 23. Oktober 2022 | 14.30 – 17.00 Uhr

Stefanie Bisanz, Logopädin, Stimmtherapeutin und Trainerin, Trauerbegleiterin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldungen per E-Mail bitte bis 17. Oktober 2022 an: hospiz@hospiz-st-martin.de

Treffpunkt: Versöhnungskirche, Stuttgart-Degerloch, Löwenstraße 116 (U-Bahnhaltestelle Waldau)

09. Nov
Mittwoch, 09. November 2022 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille Alltag

Qigong im Schweigen an drei Abenden – durch Bewegung in die Stille – S-22-27

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. Schweigen und nach innen lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanft und achtsam ausgeführten Körperübungen aus dem Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.

In Verbindung mit einleitenden geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach innen richten und die eigene Mitte stärken.

Mehr und mehr wollen wir auf gesprochene Erläuterungen verzichten, die Übungen in völliger Stille praktizieren, um in diese kontemplative Atmosphäre einzutauchen. Dafür bauen die drei Abende aufeinander auf und können nicht einzeln besucht werden.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 – 20.00 Uhr zu vertiefen. (Ohne Anmeldung und kostenfrei)

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe.

Mittwoch, 9./16./23. November 2022 | 18.00 – 18.50 Uhr

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: € 30 für drei Abende.

Anmeldung bitte bis 7. November 2022.

Kirche St. Fidelis

 



Anfragen / Anmeldung
16. Nov
Mittwoch, 16. November 2022 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille Alltag

Qigong im Schweigen an drei Abenden – durch Bewegung in die Stille – S-22-27

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. Schweigen und nach innen lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanft und achtsam ausgeführten Körperübungen aus dem Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.

In Verbindung mit einleitenden geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach innen richten und die eigene Mitte stärken.

Mehr und mehr wollen wir auf gesprochene Erläuterungen verzichten, die Übungen in völliger Stille praktizieren, um in diese kontemplative Atmosphäre einzutauchen. Dafür bauen die drei Abende aufeinander auf und können nicht einzeln besucht werden.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 – 20.00 Uhr zu vertiefen. (Ohne Anmeldung und kostenfrei)

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe.

Mittwoch, 9./16./23. November 2022 | 18.00 – 18.50 Uhr

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: € 30 für drei Abende.

Anmeldung bitte bis 7. November 2022.

Kirche St. Fidelis

 



Anfragen / Anmeldung
18. Nov
Freitag, 18. November 2022 um 18:00 Uhr - 21:30 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Geschmack aneinander finden – Tischgespräche rund um Ehe und Trauung

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

„Weil du in meinen Augen teuer und wertvoll bist und weil ich dich liebe …“
Jes 43,4

Im Austausch zu zweit und mit anderen Paaren dem Geheimnis des Paarseins und der Ehe auf die Spur kommen. Wie können wir unsere Partnerschaft gestalten? Was bedeutet uns die kirchliche Trauung? Was versprechen wir uns da eigentlich?

Diese und weitere Fragen, die die Teilnehmer*innen mitbringen, kommen an diesem Abend zur Sprache. Zwischendurch stärken wir uns mit einem gemeinsamen Abendessen.

Freitag, 18. November 2022 | 18.00 – 21.30 Uhr

Thomas Leopold, Diakon
Andreas Weiß
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: € 40 (pro Paar), inklusive Essen und Getränke

Anmeldung bitte bis 2. November 2022 unter Tel. 0711.70 50-300 oder E-Mail: stadtdekanat.stuttgart@drs.de

Raum der Stille

23. Nov
Mittwoch, 23. November 2022 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille Alltag

Qigong im Schweigen an drei Abenden – durch Bewegung in die Stille – S-22-27

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. Schweigen und nach innen lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanft und achtsam ausgeführten Körperübungen aus dem Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.

In Verbindung mit einleitenden geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach innen richten und die eigene Mitte stärken.

Mehr und mehr wollen wir auf gesprochene Erläuterungen verzichten, die Übungen in völliger Stille praktizieren, um in diese kontemplative Atmosphäre einzutauchen. Dafür bauen die drei Abende aufeinander auf und können nicht einzeln besucht werden.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 – 20.00 Uhr zu vertiefen. (Ohne Anmeldung und kostenfrei)

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe.

Mittwoch, 9./16./23. November 2022 | 18.00 – 18.50 Uhr

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: € 30 für drei Abende.

Anmeldung bitte bis 7. November 2022.

Kirche St. Fidelis

 



Anfragen / Anmeldung
24. Nov
Donnerstag, 24. November 2022 um 20:15 Uhr - 21:30 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Innehalten. Jeden Tag – Alltagsexerzitien – S-22-28

Online

Innehalten.

Achtsam durch den Advent gehen. Mir jeden Morgen ein Wort oder einen Satz schenken lassen als Impuls.

Es mit in den Tag nehmen und schauen, wo es Resonanz in mir findet.

Am Abend zurückblicken auf den Tag und Ruhe finden für die Nacht.

Mich jeden Donnerstag digital in der Gruppe austauschen und Anregungen bekommen. Erfahrungen teilen und meinen Weg eingebettet wissen in den Weg der anderen.

Einführung (digital): Donnerstag, 24. November 2022 | 20.15 – 21.30 Uhr
Folgetermine (digital): Donnerstag, 1./8./15./22. Dezember 2022 | jeweils 20.15 – 21.30 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 17. November 2022.

Kurs findet digital statt.
 



Anfragen / Anmeldung

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern Kunst macht sichtbar.

Paul Klee

Kultur, Spiritualität und Transzendenz gehören zusammenLiteratur, Filme, Bildende Kunst, Theater und Musik können Menschen gefühlsmäßig stark anrühren und eröffnen neue Dimensionen von Spiritualität.  Sie bieten neue Perspektiven auf etwas Größeres - auf Gott und die Welt. Dadurch können sich neue Bilder, Geschichten oder Töne eröffnen, die zu einem neuen Blick auf eigene Geschichten ermutigen. So kann das Gesehene oder Gehörte vielleicht Teil ihrer eigenen Geschichte werden oder neue Aspekte eröffnen. 

06. Okt
Donnerstag, 06. Oktober 2022 um 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Kultur

DIMORA

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

DIMORA ist eine Tanzperformance von Alessandro Giaquinto mit Tänzern von DAS STUTTGARTER BALLETT.

DIMORA ist das italienische Wort für „Wohnsitz“ oder „Hauptsitz“. Seine lateinische Etymologie bedeutet aber viel mehr: verweilen, bleiben, verzögern, warten und Zeit verschwenden. Durch diese vielfältigen Bedeutungen entsteht die Inspiration. Die St. Fidelis Kirche wird zum abstrakten Ort, in dem sich verschiedene Charaktere treffen. Sie werden miteinander tanzen, ihre Zeit verschwenden und mit einer Mischung von Gelassenheit und Trauer sich gegenseitig erzählen, ihre Seelen offenbaren und das Publikum mitnehmen.

Mit Musik von Nils Frahm, Johann Sebastian Bach und Tomaso Albinoni.

Donnerstag, 6. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 7. Oktober 2022 | 20.00 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 28. Oktober 2022 | 20.00 Uhr

Tanz
Sonia Santiago, Anouk van der Weijde, Elisa Ghisalberti, Joana Senra, Rolando D’Alesio, Timoor Afshar, Christopher Kunzelmann, Martino Semenzato, Daniele Silingardi, Edoardo Sartori, Riccardo Ferlito

Musik
Guillaume Artus (Cello), Franziska Leupold (Violine), Tobias Wittmann (Orgel)

Choreograph
Alessandro Giaquinto

Choreographische Assistenz
Matteo Crockard-Villa

Nachgespräch
Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Kosten: € 40 / ermäßigt € 25
Karten bei reservix und im Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7.

Fortlaufende Informationen zum Projekt auf: Instagram: @dimora_performance | Facebook: dimora

Kirche St. Fidelis

07. Okt
Freitag, 07. Oktober 2022 um 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Kultur

DIMORA

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

DIMORA ist eine Tanzperformance von Alessandro Giaquinto mit Tänzern von DAS STUTTGARTER BALLETT.

DIMORA ist das italienische Wort für „Wohnsitz“ oder „Hauptsitz“. Seine lateinische Etymologie bedeutet aber viel mehr: verweilen, bleiben, verzögern, warten und Zeit verschwenden. Durch diese vielfältigen Bedeutungen entsteht die Inspiration. Die St. Fidelis Kirche wird zum abstrakten Ort, in dem sich verschiedene Charaktere treffen. Sie werden miteinander tanzen, ihre Zeit verschwenden und mit einer Mischung von Gelassenheit und Trauer sich gegenseitig erzählen, ihre Seelen offenbaren und das Publikum mitnehmen.

Mit Musik von Nils Frahm, Johann Sebastian Bach und Tomaso Albinoni.

Donnerstag, 6. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 7. Oktober 2022 | 20.00 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 28. Oktober 2022 | 20.00 Uhr

Tanz
Sonia Santiago, Anouk van der Weijde, Elisa Ghisalberti, Joana Senra, Rolando D’Alesio, Timoor Afshar, Christopher Kunzelmann, Martino Semenzato, Daniele Silingardi, Edoardo Sartori, Riccardo Ferlito

Musik
Guillaume Artus (Cello), Franziska Leupold (Violine), Tobias Wittmann (Orgel)

Choreograph
Alessandro Giaquinto

Choreographische Assistenz
Matteo Crockard-Villa

Nachgespräch
Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Kosten: € 40 / ermäßigt € 25
Karten bei reservix und im Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7.

Fortlaufende Informationen zum Projekt auf: Instagram: @dimora_performance | Facebook: dimora

Kirche St. Fidelis

27. Okt
Donnerstag, 27. Oktober 2022 um 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Kultur

DIMORA

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

DIMORA ist eine Tanzperformance von Alessandro Giaquinto mit Tänzern von DAS STUTTGARTER BALLETT.

DIMORA ist das italienische Wort für „Wohnsitz“ oder „Hauptsitz“. Seine lateinische Etymologie bedeutet aber viel mehr: verweilen, bleiben, verzögern, warten und Zeit verschwenden. Durch diese vielfältigen Bedeutungen entsteht die Inspiration. Die St. Fidelis Kirche wird zum abstrakten Ort, in dem sich verschiedene Charaktere treffen. Sie werden miteinander tanzen, ihre Zeit verschwenden und mit einer Mischung von Gelassenheit und Trauer sich gegenseitig erzählen, ihre Seelen offenbaren und das Publikum mitnehmen.

Mit Musik von Nils Frahm, Johann Sebastian Bach und Tomaso Albinoni.

Donnerstag, 6. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 7. Oktober 2022 | 20.00 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 28. Oktober 2022 | 20.00 Uhr

Tanz
Sonia Santiago, Anouk van der Weijde, Elisa Ghisalberti, Joana Senra, Rolando D’Alesio, Timoor Afshar, Christopher Kunzelmann, Martino Semenzato, Daniele Silingardi, Edoardo Sartori, Riccardo Ferlito

Musik
Guillaume Artus (Cello), Franziska Leupold (Violine), Tobias Wittmann (Orgel)

Choreograph
Alessandro Giaquinto

Choreographische Assistenz
Matteo Crockard-Villa

Nachgespräch
Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Kosten: € 40 / ermäßigt € 25
Karten bei reservix und im Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7.

Fortlaufende Informationen zum Projekt auf: Instagram: @dimora_performance | Facebook: dimora

Kirche St. Fidelis

28. Okt
Freitag, 28. Oktober 2022 um 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Kultur

DIMORA

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

DIMORA ist eine Tanzperformance von Alessandro Giaquinto mit Tänzern von DAS STUTTGARTER BALLETT.

DIMORA ist das italienische Wort für „Wohnsitz“ oder „Hauptsitz“. Seine lateinische Etymologie bedeutet aber viel mehr: verweilen, bleiben, verzögern, warten und Zeit verschwenden. Durch diese vielfältigen Bedeutungen entsteht die Inspiration. Die St. Fidelis Kirche wird zum abstrakten Ort, in dem sich verschiedene Charaktere treffen. Sie werden miteinander tanzen, ihre Zeit verschwenden und mit einer Mischung von Gelassenheit und Trauer sich gegenseitig erzählen, ihre Seelen offenbaren und das Publikum mitnehmen.

Mit Musik von Nils Frahm, Johann Sebastian Bach und Tomaso Albinoni.

Donnerstag, 6. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 7. Oktober 2022 | 20.00 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 28. Oktober 2022 | 20.00 Uhr

Tanz
Sonia Santiago, Anouk van der Weijde, Elisa Ghisalberti, Joana Senra, Rolando D’Alesio, Timoor Afshar, Christopher Kunzelmann, Martino Semenzato, Daniele Silingardi, Edoardo Sartori, Riccardo Ferlito

Musik
Guillaume Artus (Cello), Franziska Leupold (Violine), Tobias Wittmann (Orgel)

Choreograph
Alessandro Giaquinto

Choreographische Assistenz
Matteo Crockard-Villa

Nachgespräch
Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Kosten: € 40 / ermäßigt € 25
Karten bei reservix und im Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7.

Fortlaufende Informationen zum Projekt auf: Instagram: @dimora_performance | Facebook: dimora

Kirche St. Fidelis

04. Feb
Samstag, 04. Februar 2023 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Kultur

Wer alles gibt, hat die Hände frei – Lesung mit Andreas Knapp

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Impulse aus dem Leben und der Spiritualität von Charles de Foucauld, darum geht es an diesem Abend. Er hat ein wechselvolles Leben geführt, Herkunft aus wohlhabender Familie, Militärdienst, Forschungsreisen, Trappistenmönch, schließlich Einsiedler in der algerischen Sahara mitten unter muslimischen Tuareg. Dort wurde er in den Wirren des Ersten Weltkriegs getötet.

Andreas Knapp ist Priester und Autor und gehört zu einer geistlichen Gemeinschaft, die an der Spiritualität  Charles de Foucaulds anzuknüpfen sucht. Er lebt mit drei Mitbrüdern in einem Plattenbau in Leipzig. Er liest aus seinen Texten und Gedichten zu Charles de Foucauld und seiner Spiritualität und führt in seine Biographie ein. Tobias Wittmanns musikalische Beiträge reagieren auf die Textbeiträge.

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Stuttgart.

Samstag, 4. Februar 2023 | 19.00 Uhr

Andreas Knapp
Tobias Wittmann

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Keine Anmeldung erforderlich.

Kirche St. Fidelis

Nach der Stille kommt Musik dem Ausdruck des Unaussprechlichen am nächsten.

Aldous Huxley

Im aufmerksamen Hören Geist und Sinne öffnen. Raum und Klang als Einheit erfahren. Spüren, wie Musik aus der Stille kommt, die Kraft der Stille entfaltet; wie Musik in die Stille mündet.

Der neu gestaltete Kirchenraum inspiriert auch die Musik in St. Fidelis. Stille und Spiritualität sind auch hier zentrales und mit station s verbindendes Element. 

Im KLANGRAUM st.fidelis möchten wir dies erfahrbar machen und den Schatz geisterfüllter Musik mit Ihnen neu entdecken. Mit herausragenden Ensembles und mit unseren Reihen RESONANZEN und BLIND DATE, die in stilistischer Offenheit intensive und verdichtete Klangerlebnisse ermöglichen.

In enger Zusammenarbeit von station s und dem Klangraum möchten wir belebende Impulse für Geist und Sinne schaffen – mitten in der Stadt.

22. Sep
Donnerstag, 22. September 2022 um 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Veranstaltungen Musik Spiritualität

Mystik und Musik: Dag Hammarskjöld

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Im September lädt station s in Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis zur Annäherungen an einen großen Mystiker des 20. Jahrhunderts.

Im Mittelpunkt steht Dag Hammarskjöld, verhandlungsstarker Uno Generalsekretär und Friedensnobelpreisträger, der wegen seiner hohen moralischen Intensität und religiösen Überzeugung zur Auseinandersetzung einlädt. Wir möchten uns ihm durch Texte und Biographisches, Resonanz und Mit-Klang in Musik annähern. Es erwartet Sie eine Stunde für Anregung und Inspiration.

Donnerstag, 22. September 2022 | 19.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach
Tobias Wittmann

Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine Spende.
Keine Voranmeldung erforderlich.

Kirche St. Fidelis

19. Jan
Donnerstag, 19. Januar 2023 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Musik Spiritualität

Mystik und Musik: Augustinus

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Annäherungen an einen großen Mystiker. Texte und Biographisches. Dazu Resonanz und Mit-Klang in Musik.
Eine Stunde für Anregung und Inspiration.

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Donnerstag, 19. Januar 2023 | 19.00 – 20.00 Uhr

Nathalie Figge
Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach
Tobias Wittmann

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Kirche St. Fidelis

09. Feb
Donnerstag, 09. Februar 2023 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Musik Spiritualität

Musikalisch-Spirituelle Begegnung: Philip Glass

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Philip Glass gilt als Pionier der Minimal Music. Mit stark reduzierten musikalischen Mitteln schafft er Werke von
hoher Eindringlichkeit und Intensität. Langsam, fast unmerklich nur verändern sich seine musikalischen Landschaften.

Mit einer Auswahl seiner Werke für verschiedene instrumentale Besetzungen – Streichquartett, Klavier, Orgel – nähern wir uns seinem Geist, vertiefen diesen in Impulsen und teilen in einem moderierten Gespräch unsere eigenen Erfahrungen mit seiner Musik.

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Donnerstag, 9. Februar 2023 | 19.00 – 20.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach
Peter Schleicher
Tobias Wittmann

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Kirche St. Fidelis

Es ist die Aufgabe eines jeden Menschen, zu sich selbst zu kommen.

Edith Stein

Innehalten mitten im Alltag. Das eigene Leben bewusst wahrnehmen. Und zwar  im Gespräch mit einem Menschen, der zuhört, da ist, verstehend und wertschätzend. Neu entdecken, was mich leben lässt: meine Sehnsucht, meine Quellen, meine Beziehungen, meine Spiritualität. Unterscheiden lernen, was Sinn stiftet, Halt gibt und in die Tiefe führt. Dem göttlichen auf die Spur kommen und so wachsen. 

Auf der Suche

Es ist nicht immer einfach, Gottes Spuren im Alltag zu entdecken. Das Gespräch mit einem geistlichen Begleiter oder einer Begleiterin kann bei dieser Suche helfen und eine Orientierung geben. Ziel ist, Leben und Glauben miteinander zu verbinden.
Die Gespräche finden in einem geschützten Rahmen statt.

Wie funktioniert geistliche Begleitung konkret?

Der Begleiter ist wie ein Spiegel für den Menschen, der auf der Suche ist und ihm auf diese Weise hilft, eigene Wege zu finden. Der Glaube kann dabei als Lotse dienen, etwa bei wichtigen Entscheidungen im Leben.

Konkrete Anregungen für Ihren Lebens- und Glaubensweg, wie Zwiegespräch im Gebet, Bibellektüre, Meditation und Kontemplation.

Üben im Alltag – letztendlich ein Geheimnis, erfahrbar nur durch den, der sucht.

Wenn Sie ein Gespräch oder eine Begleitung wünschen, rufen Sie uns gerne an oder schreiben eine E-Mail, dann vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin oder vermitteln Sie an einen anderen Begleiter / eine andere Begleiterin.

Stefan Karbach, Kirstin Kruger-Weiß

Kontakt

08. Nov
Dienstag, 08. November 2022 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Wer die Wahl hat, hat die Qual – S-22-26

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Mitte)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Das Leben stellt uns – ob wir nun an Gott glauben oder nicht – immer wieder vor Entscheidungen.

Wie treffe ich eine gute Wahl? Was bewegt mich, dies oder jenes zu tun oder zu lassen? Welche Gedanken, Gefühle, welche persönlichen Neigungen und Wünsche bestimmen bewusst oder unbewusst mein Handeln? Welcher Lebensspur will ich folgen und wie erkenne ich darin den Willen Gottes?

Ignatius von Loyola, dessen Hinweise zur Unterscheidung der Geister auch heute noch aktuell sind, ist ein guter Ratgeber, um tragfähige Entscheidungen zu treffen. Wie das konkret geht, dazu soll der Abend mit Impulsreferat und Austausch dienen.

In Kooperation mit der Gemeinschaft Christlichen Lebens,GCL, der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Dienstag, 8. November 2022 | 19.00 – 21.00 Uhr

Ute Wolff, Exerzitienbegleiterin, geistliche Begleiterin

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 2. November 2022.

Raum der Mitte



Anfragen / Anmeldung
13. Jan
Freitag, 13. Januar 2023 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Impulse aus der Mystik für eine zeitgemäße Spiritualität – S-23-01

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

„Der Christ der Zukunft wird ein Mystiker sein, die Christin der Zukunft wird eine Mystikerin sein…“

Karl Rahner

Mystik betrifft die Inhalte und Vollzüge des Glaubens, die auf unmittelbare bzw. direkte Gegenwart Gottes zielen.
Für Mystiker*innen sind Himmlisches, Göttliches und Irdisches, Weltliches nicht fern voneinander und getrennt, sondern unüberbietbar nahe und innig verbunden: eins. Die mit der Mystik verbundene Gottesnähe überschreitet damit übliche Frömmigkeitsformen und Denkweisen, hebt Unterschiede zwischen Diesseits und Jenseits, Klerikern und Laien, Männern und Frauen auf.

Für eine zeitgemäße Spiritualität und Gottsuche birgt die mystische Tradition ein großes Potential: Sie verspricht die Kerngehalte des christlichen Glaubens neu zu erschließen sowie lebensnahe Formen spiritueller Praxis zu eröffnen.

Davon wollen wir uns inspirieren lassen und Impulse für unseren Glaubensweg gewinnen.

Freitag, 13. Januar 2023 | 19.00 – 21.00 Uhr

Dr. Susanne Glietsch, Theologin und Kontemplationsbegleiterin
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 9. Januar 2023.

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
03. Feb
Freitag, 03. Februar 2023 um 17:00 Uhr - 21:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Nahtoderfahrung – zwischen Gott und Gehirnforschung – S-

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Licht, Glück, außergewöhnliche Bewusstseinszustände. Menschen, die selbst an der Grenze des Todes waren, berichten Erstaunliches. Wie ist dies zu verstehen? Aus der Hirnforschung kommen Begründungen, aus Spiritualität und Theologie andere. Lassen sich diese Erfahrungen erklären, und wie kann man damit umgehen?

Menschen die Nahtoderfahrungen gemacht haben, schildern große Veränderungen in ihrem Leben, ihren Einstellungen und Prioritäten.

Zwei Nahtoderfahrene werden an diesem Abend berichten, was ihnen widerfahren ist und sich auch den Fragen der Teilnehmenden stellen. Professor Albert Biesinger hat nach einer Routineoperation eine Nahtoderfahrung gemacht, die er auch schon in Fernsehberichten kommuniziert hat. Lucien Förstner verliert eines Abends ohne ersichtlichen Grund das Bewusstsein und macht eine Nahtoderfahrung.

Zeit zur spirituellen Vertiefung, im Dialog mit dem Glauben an ein Leben nach dem Tod, die eigenen Vorstellungen zu Tod und Sterben in den Blick nehmen.

Freitag, 3. Februar 2023 | 17.00 – 21.00 Uhr

Prof. em. Albert Biesinger, Theologe und Erziehungswissenschaftler
Lucien Förstner
Stefan Karbach

Kosten: keine.
Wir bitten um eine Spende.

Anmeldung bitte bis 27. Januar 2023.

Kirche St. Fidelis



Anfragen / Anmeldung