station s im august und september

Sommerpause

Wir sind vom 1. August bis zum 10. September 2022 in der Sommerpause. Den ersten Gottesdienst nach der Sommerpause feiern wir am 11. September 2022 um 19.00 Uhr in St. Fidelis. Stille mittendrin findet nach den Ferien erstmals wieder am 14. September 2022 um 19.00 Uhr statt.

Für die nächsten Wochen und die vielleicht auch für Sie anstehende Ferienzeit wünschen wir Ihnen viele kostbare Momente des Innehaltens und Kraftschöpfens, um gestärkt und mit frischen Blick in den Alltag zurückkehren zu können.

Ihr Team von station s

Neues Programm ist erschienen

station s lädt zum Stille suchen ein

Stille suchen, mitten in dieser schnelllebigen Stadt, Rast machen, Innehalten und gestärkt weiterziehen und in den oft so aufgeregten Alltag zurückkehren. Dazu möchten wir mit unserem neuen Programm, das den Zeitraum September 2022 bis Februar 2023 umfasst, einladen. Gedruckte Exemplare sind im Haus der Katholischen Kirche, im I-Punkt und im Rathaus verfügbar – gerne können Sie vorab in der digitalen Version stöbern. Anmeldungen sind ab dem 8. August möglich. Wir freuen uns auf Sie!

Impulstag Brustkrebs für Patient*innen, Angehörige und Interessierte

Mach dich auf den Weg

Gemeinsam mit dem Brustzentrum des Diakonie-Klinikums Stuttgart und dem Mutterhaus der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart haben wir die Initiative "Mach dich auf den Weg" ins Leben gerufen, die mit unterschiedlichen Angeboten Spiritualität und Medizin verbinden will. Das Motto möchte Betroffenen und den Menschen in ihrem Umfeld Mut machen, verschiedene Wege der Heilung zu betrachten und zu gehen. Einen Weg, den wir mit verschiedenen Veranstaltungen begleiten möchten.

Auftakt ist der Impulstag Brustkrebs am 1. Oktober 2022 von 10.00 bis 16.30 Uhr, der an drei verschiedenen Orten Vorträge und Austausch zur ganzheitlichen Therapie von Brustkrebs bietet und sich an Patient*innen, Angehörige und Interessierte gleichermaßen richtet. Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.

 

Mystik und Musik

Dag Hammarskjöld

Am Donnerstag, 22. September 2022 um 19.00 Uhr lädt station s in Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis bei Mystik und Musik wieder zur Annäherungen an einen großen Mystiker des 20. Jahrhunderts.

Im Mittelpunkt steht Dag Hammarskjöld, verhandlungsstarker Uno Generalsekretär und Friedensnobelpreisträger, der wegen seiner hohen moralischen Intensität und religiösen Überzeugung zur Auseinandersetzung einlädt. Wir möchten uns ihm durch Texte und Biographisches, Resonanz und Mit-Klang in Musik annähern. Es erwartet Sie eine Stunde für Anregung und Inspiration.

Weitere Infos

 

Strassenexerzitien in station s

Auf der Straße mit einem anderen Blick unterwegs…

Mit einem Impuls, Fragen und Anregungen losziehen: Ohne Plan und ohne Ziel unterwegs sein, mich treiben lassen und schauen, wohin es mich zieht. Mich überraschen lassen von Orten, Menschen und vielleicht auch mir selbst.

Dazu lädt station s in Kooperation mit „St. Maria als“ und dem Kath. Bildungswerk Stuttgart am Freitag, 23. September 2022 von 17.00 – 20.00 Uhr ein. Der Kurs unter Leitung von Dorothee Steiof und Kirstin Kruger-Weiß ist kostenfrei – wir freuen uns über eine Spende. Wir bitten um Anmeldung bis 21. September 2022.

Weitere Infos und Anmeldung

Wöchentliches Stille-Angebot in station s

Stille mittendrin

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele - vom Tun-Modus in den Sein-Modus schalten. Dazu laden wir immer mittwochs außerhalb der Ferien um 19.00 Uhr nach station s ein.  Körper- und Wahrnehmungsübungen und Textimpulse helfen uns in die Stille zu finden, in der Ruhe zu verweilen, die Stille zu bewahren und mitzunehmen.
Vorerfahrungen sind nicht erfordelich – jede*r ist Willkommen.

Die stille als quelle

Stille mittendrin – Spiritualität und Musik auf der Suche

Unter diesem Titel ist im April ein Artikel von Tobias Wittmann in den Kirchenmusikalischen Mitteilungen der Diözese erschienen, den Sie an dieser Stelle nachlesen können.

Tobias Wittmann ist Kirchenmusiker an St. Fidelis, Künstlerischer Leiter des KLANGRAUM st.fidelis und Regionalkantor des katholischen Stadtdekanat Stuttgart. Er konzipiert gemeinsam mit Kirstin Kruger-Weiß und Stefan Karbach die Gottesdienste von station s am Sonntag Abend.

Zum Artikel

© Simon Balluff.
Das spirituelle Zentrum station s

station s - Stille mittendrin

Im Spirituellen Zentrum station s begleiten wir Menschen und suchen mit Ihnen gemeinsam Stille mittendrin. Stille das bedeutet für uns mehr als die Abwesenheit von Lärm: zu sich finden, zur Ruhe kommen, Kraft tanken, Entschleunigung.

Unsere Angebote wollen helfen, mitten im Alltag Sinn, Tiefe, Transzendenz und Balance sowie inneren und äußeren Frieden zu finden - und daraus zu leben.

Unsere Veranstaltungen

© Heinz Heiss
Spirituelles Zentrum station s

Alles aus einem massiven Stück Erde

Der Stuttgarter Künstler Martin Bruno Schmidt hat den Altar des Spirituellen Zentrums gestaltet. Aus einem 14 Tonnen schweren Steinquader hat er Altar, Ambo, Taufbecken und Tabernakel geformt. Für Martin Bruno Schmidt, der keiner Konfession angehört, war die Arbeit eine Auseinandersetzung mit den Ritualen der katholischen Kirche, dem Glauben und den eigenen christlichen Wurzeln.

Zum Artikel

 

Unser Selbstverständnis

Ein Teil der lebendigen Stadtgesellschaft

Das Spirituelle Zentrum station s möchte Anlaufstelle für Menschen verschiedener Glaubensrichtung, Herkunft und Kultur sein und versteht sich als Teil der lebendigen Stuttgarter Stadtgesellschaft. Kooperationen und Austausch mit anderen Einrichtungen der Stadt sind für uns daher genauso wie der Dialog mit anderen Religionen, Kulturen und Traditionen wichtiger Auftrag und Selbstverständnis zugleich.

Unser Selbstverständnis

Kurse und Veranstaltungen

Spirituelle Angebote in der Stadt

Viele Menschen sehnen sich nach Stille, nach Innehalten und auch nach Gotteserfahrungen. Diese Sehnsucht soll im Spirituellen Zentrum einen Raum bekommen. station s ist ein Ort der Stille und des Auftankens mitten in der Stadt für alle, die nach Sinn, Orientierung oder nach Gott suchen.

 

Unsere Angebote

Die neue kirche

Mittendrin im Stuttgarter Westen

St. Fidelis ist dem Lärm und der Hektik des Alltags ein Stück weit enthoben. Der Weg über die Eingangspforte und das Paradies bis zur Kirche lässt Besucher schon entschleunigt ankommen – Stille mittendrin.

Die neue Kirche

Aktuelle Veranstaltungen

14. Sep
Mittwoch, 14. September 2022 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele – vom Tun-Modus in den Sein-Modus „schalten“.
Körper- und Atemwahrnehmung, achtsames Gehen und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: ein Impuls, der uns aufrichtet und ausrichtet.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten. Offen sein für das, was von Augenblick zu Augenblick geschieht.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille. Innehalten, aushalten, mit ruhigem Blick verweilen.
Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist willkommen.
Gerne können Sie ein paar Minuten vor Beginn auf uns zukommen, wenn Sie Hinweise für die Zeit der Stille wünschen.

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien | 19.00 – 20.00 Uhr

Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

17. Sep
Samstag, 17. September 2022 um 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Geistlicher Tag für Räte

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

„Gebet ist nichts anderes als ein Gespräch mit einem Freund.“

Teresa von Avila


Die Gremienmitglieder im Stadtdekanat diskutieren und entscheiden viele Dinge, die für die Kirche in Stuttgart und deren vielfältige Angebote wichtig sind.

Am Geistlichen Tag für Mitglieder des Stadtdekanatsrates möchten wir Impulse geben, wie man aus der Beziehung zu Gott Kraft und Inspiration schöpfen kann.

Nach kurzem Empfang und Ankommen im Raum lernen die Teilnehmer*innen an diesem Nachmittag  verschiedene Formen des Gebets kennen. In Kleingruppen werden diese vorgestellt und eingeübt. Eine Kaffeepause gibt Möglichkeit zum Austausch. Der Tag endet mit einer gemeinsamen Gottesdienstfeier.

Samstag, 17. September 2022 | 14.00 – 18.00 Uhr

Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach
und weitere Anleiter*innen

Kosten: keine.
Anmeldungen bitte beim Stadtdekanat unter Tel. 0711.70 50-300 oder per E-Mail an: stadtdekanat.stuttgart@drs.de

Kirche St. Fidelis

21. Sep
Mittwoch, 21. September 2022 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele – vom Tun-Modus in den Sein-Modus „schalten“.
Körper- und Atemwahrnehmung, achtsames Gehen und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: ein Impuls, der uns aufrichtet und ausrichtet.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten. Offen sein für das, was von Augenblick zu Augenblick geschieht.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille. Innehalten, aushalten, mit ruhigem Blick verweilen.
Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist willkommen.
Gerne können Sie ein paar Minuten vor Beginn auf uns zukommen, wenn Sie Hinweise für die Zeit der Stille wünschen.

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien | 19.00 – 20.00 Uhr

Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

23. Sep
Freitag, 23. September 2022 um 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille Alltag St. Maria

Auf der Straße mit einem anderen Blick unterwegs… – S-22-24

St. Maria (Treffpunkt - Abschluss in St. Fidelis)
Tübinger Straße 36
70178 Stuttgart - Süd

Mit einem Impuls, Fragen und Anregungen losziehen:

Ohne Plan und ohne Ziel unterwegs sein, mich treiben lassen und schauen, wohin es mich zieht.
Aufmerksam, offen und ohne Erwartungen unterwegs sein und schauen, wer oder was mir begegnet.
Mich überraschen lassen, was passiert, wenn nichts passieren muss.
Mich überraschen lassen von Orten, Menschen und vielleicht auch mir selbst.
Am Ende meine Erfahrungen nachklingen und den Tag ausklingen lassen.

In Kooperation mit „St. Maria als“ und dem Kath. Bildungswerk Stuttgart.
 

Freitag, 23. September 2022 | 17.0020.00 Uhr

Dr. Dorothee Steiof, Caritasverband Rottenburg-Stuttgart
Kirstin Kruger-Weiß

Kosten: keine, wir bitten um eine Spende

Anmeldung bitte bis 21. September 2022.

Treffpunkt: St. Maria, Tübingerstraße 36



Anfragen / Anmeldung
28. Sep
Mittwoch, 28. September 2022 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele – vom Tun-Modus in den Sein-Modus „schalten“.
Körper- und Atemwahrnehmung, achtsames Gehen und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: ein Impuls, der uns aufrichtet und ausrichtet.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten. Offen sein für das, was von Augenblick zu Augenblick geschieht.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille. Innehalten, aushalten, mit ruhigem Blick verweilen.
Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist willkommen.
Gerne können Sie ein paar Minuten vor Beginn auf uns zukommen, wenn Sie Hinweise für die Zeit der Stille wünschen.

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien | 19.00 – 20.00 Uhr

Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

01. Okt
Samstag, 01. Oktober 2022 um 10:00 Uhr - 16:30 Uhr Veranstaltungen Sonstiges Alltag

Mach dich auf den Weg – Impulstag Brustkrebs – Vorträge und Austausch an drei Orten

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (und zwei weitere Veranstaltungsorte)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Brustkrebs ist heute keine Erkrankung mehr von Frauen über 50. Frauen und Männer jeden Alters und aus allen Gesellschaftsschichten sind davon betroffen. Sie werden von einer Erkrankung überrascht, die das Leben von jetzt auf gleich verändert und auf den Kopf stellt.

Nicht nur der Körper setzt sich mit der Erkrankung auseinander, auch die Psyche und die Seele sind in einem Ausnahmezustand! Eine Therapie muss deshalb weit über den medizinischen Fokus hinausgehen, sie muss ganzheitlich verankert sein und individuelle, unterschiedliche Wege der Bewältigung aufzeigen und mitgehen.

„Mach dich auf den Weg“ möchte Betroffenen und den Menschen in ihrem Umfeld Mut machen, verschiedene Wege der Heilung zu betrachten und zu gehen. Einen Weg, den wir mit verschiedenen Veranstaltungen begleiten möchten.

„Mach dich auf den Weg“ ist eine ökumenische Initiative dreier benachbarter Einrichtungen im Stuttgarter Westen, und richtet sich an Patient*innen, Angehörige und Interessierte. Sie wird getragen von Ärzt*innen am Brustzentrum des Diakonie-Klinikums Stuttgart, dem Mutterhaus der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart und dem Spirituellen Zentrum station s.

Es erwarten Sie neun Vorträge aus verschiedenen Themenbereichen, die in drei Impuls-Blöcken an drei verschiedenen Orten zusammengefasst sind. Zu den Themen gehören ganzheitlicher Therapieansatz, Früherkennung, neue Medikation und Strategien bei der Bekämpfung, moderne Brustrekonstruktion und sinnvolle Nachsorge, sowie Resilienz, Meditation und Kontemplation, Bibel als Kraftquelle und Pilgern als Lebenserfahrung. Sie starten an dem auf Ihrer Eintrittskarte vermerkten Veranstaltungsort. Nach dem ersten Impuls-Block machen Sie sich gemeinsam auf den Weg zum nächsten Veranstaltungsort. Hierzu gibt es einen kleinen Wegproviant. Nach jedem Impuls besteht die Möglichkeit zu Gespräch und Austausch.

Samstag, 1. Oktober 2022 | 10.00 – 16.30 Uhr

Dr. Thomas Kuhn, Leiter Brustzentrum am Diakonie Klinikum Stuttgart
Pfr. Ralf Horndasch, Direktor Diakonissenanstalt Stuttgart
Kirstin Kruger-Weiß
und weitere Referent*innen

Weiterführende Informationen zu den Vorträgen finden Sie im gesonderten Flyer und unter: www.initiative-dein-weg.de

Kosten: € 10
Die Teilnahme am Impulstag Brustkrebs ist begrenzt. Karten müssen im Vorfeld gekauft werden und sind wie folgt erhältlich:

- Brustzentrum am Diakonie Klinikum Stuttgart, Rosenbergstraße 21

- Diakonie-Klinikum Stuttgart, Empfang, Rosenbergstraße 38

- Evang. Diakonissenanstalt Stuttgart, Pforte, Rosenbergstraße 40

- Haus der Katholischen Kirche, Informationszentrum, Königstraße

05. Okt
Mittwoch, 05. Oktober 2022 um 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper, Geist und Seele – vom Tun-Modus in den Sein-Modus „schalten“.
Körper- und Atemwahrnehmung, achtsames Gehen und Übungen aus der Kontemplation helfen uns dabei.

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik: ein Impuls, der uns aufrichtet und ausrichtet.

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten. Offen sein für das, was von Augenblick zu Augenblick geschieht.

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille. Innehalten, aushalten, mit ruhigem Blick verweilen.
Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist willkommen.
Gerne können Sie ein paar Minuten vor Beginn auf uns zukommen, wenn Sie Hinweise für die Zeit der Stille wünschen.

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien | 19.00 – 20.00 Uhr

Stefan Karbach
Kirstin Kruger-Weiß

Raum der Stille

06. Okt
Donnerstag, 06. Oktober 2022 um 20:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Kultur

DIMORA

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

DIMORA ist eine Tanzperformance von Alessandro Giaquinto mit Tänzern von DAS STUTTGARTER BALLETT.

DIMORA ist das italienische Wort für „Wohnsitz“ oder „Hauptsitz“. Seine lateinische Etymologie bedeutet aber viel mehr: verweilen, bleiben, verzögern, warten und Zeit verschwenden. Durch diese vielfältigen Bedeutungen entsteht die Inspiration. Die St. Fidelis Kirche wird zum abstrakten Ort, in dem sich verschiedene Charaktere treffen. Sie werden miteinander tanzen, ihre Zeit verschwenden und mit einer Mischung von Gelassenheit und Trauer sich gegenseitig erzählen, ihre Seelen offenbaren und das Publikum mitnehmen.

Mit Musik von Nils Frahm, Johann Sebastian Bach und Tomaso Albinoni.

Donnerstag, 6. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 7. Oktober 2022 | 20.00 Uhr
Donnerstag, 27. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | anschließend Nachgespräch
Freitag, 28. Oktober 2022 | 20.00 Uhr

Tanz
Sonia Santiago, Anouk van der Weijde, Elisa Ghisalberti, Joana Senra, Rolando D’Alesio, Timoor Afshar, Christopher Kunzelmann, Martino Semenzato, Daniele Silingardi, Edoardo Sartori, Riccardo Ferlito

Musik
Guillaume Artus (Cello), Franziska Leupold (Violine), Tobias Wittmann (Orgel)

Choreograph
Alessandro Giaquinto

Choreographische Assistenz
Matteo Crockard-Villa

Nachgespräch
Kirstin Kruger-Weiß, Stefan Karbach

In Kooperation mit dem KLANGRAUM st.fidelis.

Kosten: € 40 / ermäßigt € 25
Karten bei reservix und im Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7.

Fortlaufende Informationen zum Projekt auf: Instagram: @dimora_performance | Facebook: dimora

Kirche St. Fidelis